02.07.2012

diebstahl Einbruch kriminialität polizei raub verbrechen Zoo

Einbrecher im Zoo

Einbrecher drangen in der Nacht von Sonntag auf Montag (01./02.07.2012), in der Zeit zwischen 21.00 Uhr und 07.00 Uhr, in die Verwaltungsräume des Wuppertaler Zoos an der Hubertusallee ein.

Aktuelle Stellenangebote:

Ein Mitarbeiter entdeckte morgens Einbruchspuren und informierte umgehend die Polizei. Die unbekannten Täter hebelten nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei eine Tür auf der Gebäuderückseite auf und manipulierten die Alarmanlage. Anschließend brachen sie Zwischentüren auf und gelangten an den Tresor, den sie mit Gewalt öffneten. Aus dem Tresor entwendeten die Einbrecher einen größeren Bargeldbetrag – laut Radio Wuppertal handelt es sich um 75.000 Euro – und flüchteten in unbekannte Richtung.

Zeugen, die im Bereich des Zoos verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei (Kriminalkommissariat 14) unter der Telefonnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.