16.03.2012

auszubildende azubis Stadtwerke übernahme WSW

37 WSW-Azubis feiern erfolgreichen Abschluss

Am Donnerstag, 16. März, haben die Auszubildenden der Wuppertaler Stadtwerke in der „börse“ den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung gefeiert.

Die Prüfungen hatten im vergangenen Sommer und im Winter stattgefunden. Die 37 jungen Frauen und Männer sind bei den WSW in zehn verschiedenen Berufsbildern qualifiziert worden. Arbeitsdirektor Markus Schlomski konnte bei der Feier zwei der jungen Kolleginnen und Kollegen zu der Prüfungsnote „sehr gut“ und zwanzig zur Note „gut“ gratulieren.

WSW-Arbeitsdiektor Markus Schlomski (2. von rechts) und der WSW-Betriebsratsvorsitzende Thomas Schmidt (3. von rechts) konnten sich mit den Auszubildenden über erfolgreich bestandene Abschlussprüfungen freuen.

Ihren Azubis bieten die WSW eine unbefristete Übernahme an, allen anderen einen auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag. Für zwei der Absolventen steht nach Abschluss der Ausbildung auch noch eine Uni-Prüfung an. Im dualen Studium studieren sie parallel zu ihrer Ausbildung auch noch Informatik bzw. Maschinenbau.

____________________

Quelle: PM WSW

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.