02.03.2012

Kultur Wirtschaftsregion Bergisches Städtedreieck Wuppertal; Internet; Forschung;

Das DLR ist Vorbild für andere staatlich finanzierte Forschungseinrichtungen

Der Kreisverband Wuppertal von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nahm heute erfreut zur Kenntnis, dass das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) die Entscheidung traf, die eigenen Fotos und Videos unter einer sogenannten Creative-Commons-Lizenz (CC) freizugeben.

Aktuelle Stellenangebote:

Mit der vom DLR gewählten Lizenz ist es möglich unter Nennung der Bildquelle das Material nahezu beliebig online oder offline zu verwenden. Dadurch wird Material, dessen Erstellung der Steuerzahler bereits bezahlt hat, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

„Wir im Kreisvorstand der GRÜNEN sind seit langem der Meinung, dass Material, das von staatlich finanzierten Kultur- und Forschungseinrichtungen erstellt wird, der Öffentlichkeit – auch zur weiteren Verwertung – zugänglich gemacht werden sollte. Vor dem Hintergrund, dass dem Gemeineigentum in den letzten Jahrzehnten durch die erfolgreiche Lobbyarbeit der Medienunternehmen immer mehr kulturelle und wissenschaftliche Inhalte entzogen wurden, ist dies ein richtiger Schritt des DLR und ein wichtiges Zeichen an andere Einrichtungen.“, kommentiert Martin Möller, Sprecher des Kreisverbandes.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.