27.02.2012

aser Bergische Entwicklungsagentur Bergisches Städtedreieck Eisenwarenmesse Koelnmesse kompetenzhoch³ remscheid solingen Werkzeug wirtschaftsförderung Wuppertal

Die Bergischen „rocken“ Köln

„Rock your business“ – unter diesem Motto steht die Internationale Eisenwarenmesse 2012, die vom 4. bis 7. März in Köln die Branche zusammenruft. Zum vierten Mal präsentiert sich geballte bergische Werkzeugkompetenz unter dem Dach von kompetenzhoch³ mit einem Gemeinschaftsstand.

Größer als in den Vorjahren, nämlich annähernd 400 Quadratmeter, stehen in diesem Jahr für den bergischen Gemeinschaftsstand und seine 17 Aussteller zur Verfügung. Hier präsentieren sich die Unternehmen mit den Wirtschaftsförderungen des Bergischen Städtedreiecks und der Bergischen Entwicklungsagentur gemeinsam den erwarteten rund 60.000 Fachbesuchern aus aller Welt. Außerdem am Stand als zusätzliches Highlight mit dabei ist das Deutsche Werkzeugmuseum, eine schöne Unterstreichung für die traditionsreiche Kompetenz der Region in Sachen Werkzeug. Eine ganze Reihe Wiederholungstäter haben sich, wie bereits vor zwei Jahren, für den Gemeinschaftstand entschieden und nutzen die Vorteile von zentraler Organisation, gemeinsamem Catering, mehrsprachigem Servicepersonal und Besprechungsräumen. Neu am Stand ist neben dem Werkzeugmuseum u.a. auch das Institut für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Ergonomie (ASER).

Aktuelle Stellenangebote:

Bergische Werkzeugkompetenz am Gemeinschaftsstand.

Der bergische Stand ist ein Gemeinschaftsprojekt der Bergischen Entwicklungsagentur (BEA) und der Wirtschaftsförderungen der drei Städte. „Wir freuen uns sehr, dass wir einmal mehr das bergische Know-how in der Werkzeugbranche mit einem Gemeinschaftsstand dokumentieren können und hier auch kleineren Unternehmen die Möglichkeit bieten, sich auf dieser internationalen Leitmesse zu präsentieren“, so BEA-Geschäftsführer Bodo Middeldorf.

Überhaupt hat das Bergische Städtedreieck mit 79 Unternehmen und dem hier beheimateten Fachverband Werkzeugindustrie (FWI) fast ein Heimspiel.

Zu gewinnen: Eine echte bergische Dröppelminna. (Fotos: Wifö W)

Daher geht es am Gemeinschaftsstand auch richtig bergisch zu: An allen vier Messetagen gibt es von 15 bis 16:30 Uhr echte bergische Waffeln. Und mit etwas Glück können die Besucher eine bergische Trophäe mit nach Hause nehmen: Wer seine Visitenkarte hier hinterlässt, nimmt an der Verlosung einer „Bergischen Dröppelminna“ teil.

Der Gemeinschaftsstand unter dem Dach von kompetenzhoch³ findet sich in Halle 10.2 B 034.

Aussteller Bergischer Gemeinschaftstand kompetenzhoch³ 2012

ASER – Institut für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Ergonomie e.V., Wuppertal

ASRE-Werkzeugfabrik Artur Schlieper GmbH & Co. KG, Remscheid

Bohrcraft Werkzeuge GmbH & Co. KG, Remscheid

GUHEMA GmbH & Co. KG, Remscheid

Gustav Mäuler GmbH & Co. KG, Remscheid

Heinz Hesse KG, Wuppertal

Item Industrietechnik GmbH, Solingen

M. PAFFRATH OHG, Remscheid

P. Hermann Jung KG, Wuppertal

Rhenus Telegrafenbau-Werkzeugfabrik Walter Scharwächter KG, Remscheid

STANNOL GmbH & Co. KG, Wuppertal

TAJIMA AG, Wuppertal

Bergische Entwicklungsagentur GmbH

Stadt Remscheid – Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG

Wirtschaftsförderung Wuppertal AöR

Deutsches Werkzeugmuseum – Hist. Zentrum der Stadt Remscheid

Quelle: PM BEA vom 27.02.12

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.