21.06.2011

Theaterparcours stationiert im Café ADA

Opernchor der Wuppertaler Bühnen und Eski Dostlar-Chor präsentieren im Rahmen des NRW-Theatertreffens türkische Vokalmusik.

Mit der Gründung der türkischen Republik wurde das Kulturleben der Türkei komplett neu organisiert. Junge, talentierte Komponisten wurden zur Ausbildung an bekannte europäische Konservatorien  geschickt. Danach kehrten sie als erste Generation Komponisten der türkischen Republik dorthin zurück und schufen einen eigenen Musikstil, der türkische und westeuropäische Stile vereint. Großen Bekanntheitsgrad erlangten dabei die im spätromantischen Stil arrangierten Fassungen alter, bekannter Volkslieder. Der Opernchor der Wuppertaler Bühnen singt in diesem Konzert u.a. Werke von Necil Kâzım Akses (1908–1999), Ulvi Cemal Erkin (1906-1972), Muammer Sun (*1932) und Ahmet Adnan Saygun (1907–1991).

Der Wuppertaler Chor Eski Dostlar widmet sich vor allem dem großen Reichtum der klassischen türkischen Musik (Makam). In diesem Konzert gestalten die Sängerinnen und Sänger türkische Kompositionen des 20. Jahrhunderts, begleitet von mehreren Instrumentalisten, die auch solistisch in Makams ihr virtuoses Können darstellen.

Im Café Ada treten die beiden Chöre zum ersten Mal gemeinsam auf und präsentieren ein eigens dafür zusammengestelltes Konzertprogramm mit türkischer Vokalmusik.

Dauer: ca. 1 Stunde

Termin: 25.6., 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen auch unter www.nrw-theatertreffen.de

Informationen & Kontakt:

Cafe ADA & MARE e.V.
Wiesenstrasse 6
42105 Wuppertal

Tel.: 0202 / 45 27 15
E-Mail: info@cafeada.de
www.cafeada.de

Täglich ab 17.00 Uhr geöffnet
Restaurant geöffnet bis 23.30 Uhr

Bei Veranstaltungen wird um frühzeitige Tischreservierung gebeten.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.