24.05.2011

Alles neu macht der Mai!

Wiedereröffnung nach Umbau bei Illert am Kerstenplatz

Als sich am vergangenen Samstag die Tür zum neugestalteten Ladenlokal von Bürobedarf Illert am Kerstenplatz nach gut zweiwöchigem Umbau wieder für die Kunden öffnete, konnte Rainer Putty, Inhaber des Wuppertaler Traditionsunternehmens, auf ein aufregendes Frühjahr zurückblicken. Der Entschluss, kräftig in das Fachgeschäft zu investieren, wurde intensiv diskutiert. Zusammen mit dem erfahrenen Ladenbauer Maier ShopDesign aus Herborn hatte man dann die Pläne für die Renovierung geschmiedet.

Aktuelle Stellenangebote:

Jetzt werden die rund 20.000 Produkte aus den Bereichen Schreibwaren, Bürobedarf, Schule, Basteln und Malen sowie schöne Accessoires und Papeterieartikel in attraktiver Umgebung und übersichtlicher Ordnung präsentiert. Denn nach wie vor bietet Illert (fast) alles zum Ordnen, Schreiben, Lernen und Gestalten.

Als Zeichen der Verbundenheit mit dem Standort hat Rainer Putty den Wuppertaler Künstler Thomas H. Eiffert beauftragt, ein großformatiges Bild mit lokalen Motiven für die renovierten Verkaufsräume zu schaffen.

Zur Wiedereröffnung erwartete die Kunden noch so manch andere Überraschung, unter anderem ein Gewinnspiel mit hochwertigen Preisen, dessen Auslosung am kommenden Samstag, den 28. Mai 2011 um 15:00h bei Illert stattfinden wird.

Rainer Putty und seine Mitarbeiter freuen sich, das bereits 1914 von der Großmutter Else Illert gegründete Familienunternehmen mit diesem mutigen Schritt für die dritte Generation zukunftsfähig gemacht zu haben.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.