09.05.2011

Erneuerbare Energien Kleine Höhe Klimaschutz Windenergie

Bravo, CDU und SPD setzen GRÜNE Politik um!

Mit ihrem Vorschlag, die Eignung der Kleinen Höhe für einen Windpark prüfen zu lassen, wollen sich CDU und SPD nun wohl an die Spitze der Windkraftbewegung in Wuppertal setzen.

„Wir begrüßen diese Initiative als einen  Schritt hin zur 100% erneuerbaren Energie Region Bergisches Land“, so Peter Vorsteher, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN. „Der Windenergieerlass der rotgrünen Landesregierung wird den Ausbau sauberer und  klimafreundlicher Energien stark voranbringen.

Aktuelle Stellenangebote:

Mit der Planung eines Windparks auf der Kleinen Höhe wird allerdings auch der unglaubliche Zickzackkurs der Rathausmehrheit deutlich:  erst Gewerbefläche, dann Wohngebiet, nun also Windkraftkonzentrationsfläche. Wenn´s denn jetzt  dabei bleibt, ist diese  ökologisch vertretbare Nutzung der Fläche sinnvoll. Wir raten CDU und SPD jedoch dringend dazu, die Anwohnerinnen und Anwohner frühzeitig in die Planungen mit einzubeziehen und zu beteiligen.“

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.