24.03.2011

Piraten machen schön sauber

Piratenpartei beteiligt sich mit einem Floß am Picobello Tag und machen in Wuppertal Klarschiff.

WUPPERTAL, 24.03.2011. Auch die Piraten werden sich aktiv am, von der Stadt Wuppertal initiierten, Picobello-Tag beteiligen. Und weil Piraten keine Angst vor Wasser kennen, werden sie mit einem Floß die Wupper von allerlei Unrat befreien. Seit Wochen bereiten sich die Piraten auf diesen Tag vor und haben eigens für diesen Tag ein Floß gebaut.

Aktuelle Stellenangebote:

Dustin Schmidtberg, Pirat aus Wuppertal, erklärt »Wir haben hier einige Wochenenden bereits geplant und gebaut und nun haben wir ein Floß, dass eine Last von fast 200 kg tragen kann. Da wir selber im Wasser den Müll sammeln werden, wird das Floß nur für den Transport der Säcke benötigt.«

Das Segel des Floss' der PiratenDas Segel ist gehisst. Piraten machen in Wuppertal Klarschiff.

Ein Blickfang wird das Floß mit seinem großen Mast ohne Zweifel sein, denn das orange Segel mit dem Logo der Piratenpartei wird schon von weitem ins Auge fallen. »Der Mast lässt sich sogar senken und zieht dabei automatisch das Segel ein.« erklärt Dustin Schmidtberg weiter.

Doch die Piraten aus Wuppertal sind natürlich nicht nur auf der Wupper aktiv. Dustin Schmidtberg erklärt weiter »Das ganze war eine Idee meiner Crew, den Wupper-Piraten, da wir uns auch als Bürger direkt für unsere Stadt engagieren möchten. Wir machen natürlich nicht nur solche Aktionen, sondern sind auch politisch sehr aktiv. Bei der Landtagswahl waren wir im Städtedreieck mit fünf Direktkandidaten vertreten und setzen uns für mehr Bürgerrechte und Bürgerbeteiligung ein.«

Die Piraten werden mit Ihrem Floß am 26.03.11 ab 10.00 Uhr zwischen Arbeitsamt und Ohligsmühle unterwegs sein.

Wer die bergischen Piraten kennen lernen möchte, hat jeden Montag in Barmen die Gelegenheit, denn da trifft man sich ab 19 Uhr im Dart-Center am Alten Markt.

Mehr zu den Piraten unter piraten-bergisches-land.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.