Kultur
 |  | 10.1. | 

Schlagworte: , , ,

Der Schwarzwald – Ein Wintermärchen

10.01.2018 09:16

Fotoreise durch die Städte des größten deutschen Mittelgebirges

© Marvball

Die Fotoreise startet in Kirchzarten mit einer Wanderung im Hochschwarzwald. In Triberg und Schonach gibt es die höchsten Wasserfälle und größten Kuckucksuhren. Vom herzoglich geplanten Freudenstadt geht es über das frühere Flößerdorf Enzklösterle und das mondäne Bad Wildbad bis zur Dreiflüsse-Stadt Pforzheim. In Nagold und Calw beeindruckt die Fachwerkidylle. Hier wandelt eine internationale Pilgerschar auf den Spuren des Literatur-Nobelpreisträgers Hermann Hesse. Zum Schluss gibt es einen Rundumblick vom Kaiser-Wilhelm-Turm über den Nordschwarzwald.

Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 6.00 EUR

Ort: Bergische VHS, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Donnerstag, 25. Januar, 19:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  OB Andreas Mucke ruft zum Wupperputz 2018 auf
»  Verschläft die Stadtverwaltung wichtige Projekte?
»  der Rubrik Kultur
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen