Wer setzt 2018 den wirkungsvollsten Impuls für Wuppertal?

wuppertalaktiv! vergibt den zweiten W-IMPULS-Award gemeinsam mit der Stadtsparkasse und der Westdeutschen Zeitung. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Bewerben Sie sich jetzt!

» weiterlesen

JuLi-Vorsitzender Kai Wagner greift Große Kooperation an

Der Vorsitzende der Jungen Liberalen Wuppertal, Kai Wagner, hat die Große Kooperation im Stadtrat scharf für mangelnde Modernisierungsbereitschaft kritisiert.

» weiterlesen

Für einen Ratsbürgerentscheid vor der Bewerbung zur Bundesgartenschau

Nach bisherigen Planungen soll der Rat der Stadt Wuppertal im Juli über eine Bewerbung Wuppertals zur Bundesgartenschau entscheiden.

» weiterlesen

Innovative Bürgerbeteiligung aus Wuppertal?

Die Planungszelle von Prof. Peter C. Dienel und ihre erste Anwendung in Wuppertal

» weiterlesen

Bürgerbudget, Leitlinie und Co – Bürgerbeteiligung in 2017

Wo und wie konnte man sich beteiligen und was ist durch den Einsatz vieler Wuppertalerinnen und Wuppertaler entstanden? Ein Rückblick auf drei Bürgerbeteiligungsprojekte in 2017.

» weiterlesen

Mehr Bürgerbeteiligung wagen?

Diskussion an der Bergischen VHS über Möglichkeiten und Grenzen in Zeiten von Trump und Co.

» weiterlesen

Namensvorschläge für den neuen Bahnhofsvorplatz

Die Stadt Wuppertal startete im Oktober ein neues Beteiligungsprojekt. Sie wollte wissen, wie der neue Platz vor dem Hauptbahnhof in Zukunft heißen soll

» weiterlesen

„Autofreie Luisenstraße“ vor Umsetzung mit Anwohnern und Gastronomie abstimmen

Die Fraktion der Freien Demokraten (FDP) fordert vor einer Umsetzung des beim Bürgerhaushalt drittplatzierten Projektes „Autofreie Luisenstraße“ eine umfassende Berücksichtigung der Interessen der Anwohner, der Gastronomen und Gewerbetreibenden.

» weiterlesen

Soll Wuppertal eine Smart City werden?

Am 11. und 12. November findet in der Bergischen VHS in Elberfeld wieder die Jahrestagung „Offene Kommunen NRW“ statt. Diesmal steht das Thema “Smart City” im Fokus.

» weiterlesen

Weg frei für bessere Bürgerbeteiligung

Anlässlich der gestrigen Sitzung der Arbeitsgruppe Leitlinien Bürgerbeteiligung erklärt Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender und Mitglied der Arbeitsgruppe:

» weiterlesen

GRÜNE vermissen Bürgerbeteiligung bei Haushaltsberatungen

Gestern wurden im Rat der Haushaltsentwurf 2018/19 und die sechs ausgewählten Projekte, die aus dem Bürgerbudget in Höhe von 150.000 Euro finanziert werden, der Öffentlichkeit vorgestellt.

» weiterlesen

GRÜNE: GroKo schiebt Leitlinien zur Bürgerbeteiligung auf die lange Bank

Im Mai dieses Jahres übergab die Arbeitsgruppe Bürgerbeteiligung Oberbürgermeister Mucke in der Ratssitzung die Leitlinien Bürgerbeteiligung Wuppertal, die am 10. Juli vom Rat der Stadt beschlossen werden sollten.

» weiterlesen

GroKo verhindert erneut die Verabschiedung der Leitlinien für Bürgerbeteiligung

Gerd-Peter Zielezinski, Fraktionsvorsitzender der Ratsfraktion DIE LINKE: „Die GroKo will die Arbeitsgruppe wohl so lange tagen lassen, bis etwas herauskommt, was ihr gefällt.“

» weiterlesen

Neuer Termin: Muss der Bund Wuppertal beim Schuldenzahlen helfen?

Wenn die Forderung nach einem Altschuldenfond im Bundestag durchgesetzt werden soll, brauchen wir Wuppertaler Bundestagsabgeordnete, die sich diese Forderung zu eigen machen und im Zusammenwirken mit anderen Abgeordneten aus überschuldeten Kommunen gemeinsam vertreten.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen