24.11.2023

Der Hospizdienst Lebenszeiten Wuppertal e. V. sammelt für die Aktion Weihnachtswunder von WDR2 und für das Mampferando-Team!

Gemeinsam für Mütter in Not - das ist das Spendenziel des diesjährigen WDR2 Weihnachtswunders und wir von Lebenszeiten sind dabei. Zudem sammeln wir auch Spenden für das Wuppertaler Mampferando-Team vom Tacheles Verein, dass warmes Essen an Obdachlose verteilt.


Auch dieses Jahr sammeln die Macher vom WDR 2 Weihnachtswunder wieder Spenden für die Menschen in der Welt, die Hilfe dringend brauchen. Das Spenden-ziel für das Weihnachtswunder 2023 heißt „Gemeinsam für Mütter in Not“. Frauen und Mütter sind in Krisensituationen in besonderem Maße Armut und Gewalt ausge¬setzt und haben einen eingeschränkten Zugang zur Gesundheitsversorgung.
Humanitäre Hilfe ist hier besonders wichtig, um das Wohlbefinden und die Sicherheit von ganzen Familien zu sichern. Starke Mütter, bedeuten starke Kinder, be¬deuten eine starke Gemeinschaft – dies steht unter dem Leitsatz: Hilfe zur Selbst-hilfe.
Deshalb haben wir vom Hospizdienst Lebenszeiten Wuppertal e. V. uns dazu entschlossen für das Weihnachtswunderprojekt zu sammeln. Unsere ehrenamtlichen Hospizbegleiter: innen haben Plätzchen gebacken sowie gebastelt und wollen so in ihrer Nachbarschaft Spenden sammeln.

Lebenszeiten sammelt auch für das Wuppertaler Mampferando-Team.

Doch auch hier in unserer Stadt Wuppertal leben viele Menschen in Not und Elend, die Jahre der Corona-Pandemie und die vorherrschende Inflation haben viele an den Rand der Gesellschaft gedrängt.
Daher möchten wir als zweites Projekt Spenden für das das Mampferando-Team von Tacheles e.V. sammeln. Das Mampferando-Team verteilt seit März 2020 wöchentlich warme Mahlzeiten und Getränke an Obdachlose und Bedürftige in der Elberfelder Innenstadt.
Dabei wird das Essen mit viel Liebe von Wuppertaler Köchen und Köchinnen in ihren privaten Küchen zubereitet und anschließend per Lastenfahrrad direkt verteilt. Tolle Idee!
Inzwischen sind schon viele unserer Ehrenamtlichen dabei Plätzchen und selbst Gebasteltes in ihrer Nachbarschaft und im Freundeskreis gegen Spenden zu verteilen.

Unser Hospizdienst Lebenszeiten Wuppertal e. V. wird am Freitag, den 15.12.2023 in der Geschäftsstelle in der Luisenstraße 13 Waffeln backen, die man gegen eine Spende erhalten kann und diese Spende darf gerne aufgestockt werden.
Am 16.12.2023 werden wir im Kirchenbüdchen auf dem Barmer Weihnachtsmarkt sein, um dort weitere Spenden zu sammeln.
Kommen Sie vorbei und bringen Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannte mit. Gerne berichten wir Ihnen über die Projekte und erzählen Ihnen etwas über unsere Arbeit als Hospizdienst. Und besonders gerne hören wir Ihnen zu.

Wir freuen uns auf gute Gespräche.
Ihr Hospizteam von Lebenszeiten

Möchten Sie spenden, dann melden sie sich bei uns im Büro Tel. 0202-4598819 oder schreiben Sie uns info@hospizwuppertal.de

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert