16.09.23 | 11:00 Uhr Lebensraum Wupper

Die Wupper hat einen bemerkenswerten Wandel durchlaufen. Das Wirtschaftswunder hielt alles für machbar, baute den Döppersberg autogerecht um und begradigte die Wupper. Der Fluss war seinerzeit ein wenig geschätzter Aufenthaltsort.

Die Wupper, Foto: C.Otte

Der Fluss war seinerzeit ein wenig geschätzter Aufenthaltsort. Heute ist die Wupper ein neues Eingangstor zur Stadt und gilt durch die sehr erfolgreichen Renaturierungsmaßnahmen von Stadt und Wupperverband als Vorzeigeprojekt. Tier- und Pflanzenwelt haben sich dadurch in der letzten Zeit sehr erholt. Vielversprechende Ansätze sind zum Beispiel der Bereich Zoo flussabwärts wie auch die Ufergestaltungen am Arrenberg, an der Junior Uni und an der Rosenau. Dort, an der östlichen Endstation der Schwebebahn, hat sich mittlerweile ein beliebter Treffpunkt für Picknick und Plaudern entwickelt.

Treffpunkt: 11.00 Uhr Schwebebahnstation Sonnborner Straße
Ende: ca. 13.30 Uhr Rosenau
Führung: Johannes Schlottner
Preis: 11,50 Euro
Hinweis: VRR-Ticket erforderlich, Anmeldung erforderlich

Ort

Wuppertal, Start: 11 Uhr Schwebebahnstation Sonnborner Straße

Kontakt

Wuppertal Touristik | Alte Freiheit 23, D-42103 Wuppertal | Fon +49 (0) 202 / 563 2270 und +49 (0) 202 / 563 2180 | touristik@wuppertal-marketing.de

Ticket

Special 11,50 €   (alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Keine Onlinebuchung
Bitte rufen Sie uns an:
0202 563-2270 oder -2180

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert