10.12.2010

Andrè Müller Jan Vetter Wirtschaftsjunioren

André Müller zum Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren gewählt

Die Wirtschaftsjunioren Wuppertal wählten André Müller, Stadtsparkasse Wuppertal, zum neuen Vorstandsvorsitzenden und Kreissprecher für das Jahr 2011. Unterstützt wird er im kommenden Jahr von Burkard Kretschmann, LIMBERG GmbH Unternehmensberatung, als neuem Stellvertretenden Vorsitzenden sowie von Jan Vetter, Druckhaus Ley + Wiegandt GmbH + Co, als Past President.

Die Wirtschaftsjunioren Wuppertal können in 2010 auf ein sehr erfolgreiches Jahr verweisen. Jan Vetter machte in seinem Rückblick deutlich, dass sich das Engagement der Junioren für den Standort Wuppertal in vielen Aktivitäten und Projekten wiedergespiegelt habe: Neben dem Bergischen Unternehmerkongress und dem Bergischen Unternehmerabend seien zahlreiche Bewerbertrainings durchgeführt sowie der Primanertag und die Ausbildungsbörse mitgestaltet worden. Weitere Punkte des abwechslungsreichen Jahresprogramms seien unter anderem Kamingespräche und der Know-how-Transfer mit der Stadtverwaltung Wuppertal gewesen.

von links: Burkard Kretschmann, André Müller, Jan Vetter, Oliver Kaufhold (IHK)von links: Burkard Kretschmann, André Müller, Jan Vetter, Oliver Kaufhold (IHK)

Besonders stolz sei man, dass Wuppertal die Bewerbung um die Ausrichtung der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren NRW im Jahr 2013 für sich habe entscheiden können. „Die Landeskonferenz 2013 bietet eine große Chance, Wuppertal als lebenswerte Stadt mit innovativer Unternehmerschaft zu präsentieren sowie auf den hiesigen Wirtschaftsstandort landes- und bundesweit aufmerksam zu machen“, erklärte Jan Vetter.

Als neuer Kreissprecher übernahm André Müller die Darstellung der Pläne und Ziele für das kommende Jahr 2011. Im Fokus stehe die Ausrichtung der zahlreichen Projekte der Wirtschaftsjunioren Wuppertal an die Leitlinien der Wirtschaftsjunioren Deutschland, um die Wahrnehmung des Engagements sowie die Werte des Verbands und seiner ehrenamtlichen Mitglieder noch deutlicher zu kommunizieren. Unterschiedlichste Veranstaltungen und Projekte seien für 2011 bereits in Planung, etwa der Bergische Unternehmerkongress, der dann zum neunten Mal ausgerichtet werde. „Hervorheben möchte ich an dieser Stelle auch einmal unsere zahlreichen und überaus erfolgreichen Bewerbertrainings, die sich einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen“, so André Müller abschließend.

Im öffentlichen Teil der Mitgliederversammlung gab der Gastredner Dr. Jörg Bornheimer, GÖRG Rechtsanwälte Insolvenzverwalter GbR, den anwesenden Junioren einen informativen Überblick über die Insolvenzordnung sowie die Haftungsrisiken für Geschäftsführer und Gesellschafter.

____________________
Quelle: PM Wirtschaftsjunioren

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.