05.11.2010

Wuppertaler Kurrende stimmt musikalisch auf Weihnachten ein – Kartenverkauf für die Quempas-Konzerte hat begonnen

Die Quempas-Konzerte des Knabenchors Wuppertaler Kurrende sind seit Jahrzehnten eine feste Institution im Tal und gehören für Generationen von Liebhabern anspruchsvoller Chormusik zur Adventszeit wie selbstgebackene Plätzen und Tannenduft. Die glockenklaren Knabenstimmen scheinen die Menschen in der dunklen Jahreszeit besonders anzurühren und schenken den Besuchern Jahr für Jahr 90 besinnliche und Kraft spendende Minuten in der oft hektischen Adventszeit.

Quempas-KonzertIn diesem Jahr finden die vier Quempas-Konzerte an folgenden Terminen und Orten statt:

Aktuelle Stellenangebote:

Sa., 11.12., 19:30 Uhr, Kath. Kirche St. Joseph (W.-Ronsdorf, Remscheider Str./Lilienstr.)

So., 12.12., 17:00 Uhr, Christuskirche (W.-Elberfeld, Unterer Grifflenberg)

Sa., 18.12., 19:30 Uhr, Lutherkirche (W.-Barmen, Obere Sehlhofstr.)

So., 19.12., 17:00 Uhr, Friedhofskirche, (W.-Elberfeld, Hochstr.)

Den besonderen Reiz der Quempas-Konzerte macht neben der herausragenden musikalischen Qualität aber auch das abwechslungsreiche Programm aus. Der Musikalischen Leiter der Kurrende, Martin Lehmann, hat auch in diesem Jahr wieder eine gekonnte Mischung aus Bekanntem und weniger Bekanntem, aus Altem und Neuem zusammengestellt. Feierlicher Höhepunkt eines jeden Quempas-Konzerts ist das einem alten Brauch aus dem 17. Jahrhundert folgende Quempas-Singen. Die Nachwuchssänger der Kurrende stimmen von verschiedenen Stellen des Kirchenraumes mit Kerzen in der Hand das Lied „Quem pastores laudavere“ (Den die Hirten lobeten sehre) an.

Und immer lädt die Kurrende Gäste zum gemeinsamen Musizieren ein. Neben der Chorschule und dem Konzertchor der Wuppertaler Kurrende sowie seinem Vokalensemble Bel Canto, sind in diesem Jahr das Ensemble Clarinesque (Klarinettenensemble), die Geigerinnen Eva-Lotta Baumann und Friederike Michael, die Cellistin Bettina Baumann und der Organist Markus Fritz mit dabei. Beim vierten Quempas-Konzert wirkt zudem der Organist Thorsten Pech mit.

Die Eintrittskarten kosten 18 Euro, für Schüler und Studenten 12 Euro und sind bereits jetzt an den bekannten Vorverkaufskassen, im Internet unter www.wuppertal-live.de oder im Büro der Kurrende unter 0202-313544 erhältlich.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.