12.08.2010

Christopher Street Day csd Wuppertal

Wupperpride 2010 – Der Wuppertaler CSD

Mit Wupperpride findet zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder ein CSD in Wuppertal statt, wobei mit über 20 Ausstellern, einer vorangegangenen Kulturwoche und dem deutlich größeren Areal vor dem Schwebebahnhof Kluse neue Maßstäbe gesetzt werden.

Wupperpride 2010Die gerade stattfindende Wuppertaler SchwulLesbische Kulturwoche zeigt die Vielfalt lesbischen und schwulen Lebens. Alle Wuppertalerinnen und Wuppertaler sind zu den noch verbleibenden zwei Veranstaltungen herzlich eingeladen (www.wupperpride.de/events/).

Aktuelle Stellenangebote:

Am Freitag, 13. August findet ein Konzert mit Carolina Brauckmann (http://www.carolinabrauckmann.de/) statt. Sie präsentiert in der Schankwirtschaft Marlene, Hochstr. 43, ihr neues Programm „Sappho küsst Shane“ und „The-Best-Of-Klassikerinnen“ aus ihrem Repertoire. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

Der CSD am 14. August bietet ab 12.00 Uhr ein vielfältiges Programm vor dem CinemaxX. Über 20 Selbsthilfegruppen, Parteien, Versicherungen und Gastronomiebetriebe präsentieren sich. Als Künstler treten Frankies Gesangsentertainment, Willow, Susanne Hoffmann, Wanda Kay, Dennis LeGree und ab 20.00 Uhr die „Sound of Giants“ auf. Das CinemaxX zeigt den Film „Milk“ und die „Rocky Horror Picture Show“.

Durch das Programm führt Michael Brockordt von Radio Wuppertal. Er moderiert ab 14.00 Uhr ein politisches Gespräch. Die NRW-Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter Barbara Steffens (Bündnis 90 / DIE GRÜNEN), Josef Neumann (MdL, SPD), Marcel Hafke (MdL, FDP) und der Stadtverordnete Bernhard Sander von DIE LINKE sprechen miteinander über das Thema „Auf dem Weg zu einer Gesellschaft ohne Homophobie. Eine politische Standortbestimmung“.

Ab 22.00 Uhr findet eine „After-Show-Party“ im „Mad Dog“, Hofaue 51 statt.

Anmelden

Kommentare

  1. Mike Brüggemann sagt:

    Wird Zeit das es los geht, mir gehen langsam die Kassetten aus! ^^ Die Party im Pavillon und die Gay Filmnacht im Cinemaxx heute Abend nicht vergessen!

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.