10.08.2010

bergischer unternehmerkongress Wirtschaftsjunioren Wuppertal

Wirtschaftsjunioren – mehr als nur eine „Jugendorganisation“

Der "Bergische Unternehmerkongress" gehört zu den renommiertesten Veranstaltungen der regionalen Unternehmerschaft. Die Wirtschaftsjunioren Wuppertal, die den Kongress organisieren, sind ein Netzwerk aus über 100 Unternehmern / Unternehmerinnen und Führungskräften, die aus allen Bereichen der Wirtschaft kommen.

Am 10. September findet der achte Bergische Unternehmerkongress der Wirtschaftsjunioren Wuppertal statt. Klaus von Dohnanyi, Gregor Gysi und IBM-Cheftechnologe Prof. Dr. Gunter Dueck sind die Top-Referenten in der Glashalle der Stadtsparkasse. njuuz begleitet den Kongress als Medienpartner und wird regelmäßig über die Veranstaltung und die Wirtschaftsjunioren berichten. In diesem Beitrag beantworten wir die Frage, wer eigentlich die Wirtschaftsjunioren sind und welche Aufgaben die Organisation hat.

Aktuelle Stellenangebote:

Neben derzeit ca. 60 Voll-Mitgliedern engagieren sich ca. 30 Fördermitglieder sowie über 20 Interessenten im Verein. Diese stehen für gebündeltes Know-how und hohes Engagement, aus denen sich viel bewegen lässt!
Die Wirtschaftsjunioren Wuppertal sind einer von insgesamt 217 Kreisen in Deutschland. Insgesamt sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland mit etwa 11.000 aktiven Mitgliedern der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland.

Sie tragen die Verantwortung für rund 300.000 Arbeitsplätze, 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz. Die Mitglieder sind zwischen 18 und 40 Jahre jung, denken unternehmerisch und engagieren sich in dem Netzwerk ehrenamtlich für die Zukunft der Bundesrepublik.

Die Wuppertaler Wirtschaftsjunioren zählen zu den aktivsten und engagiertesten Deutschlands, so wurde der Wuppertaler Kreis vor kurzem für die Ausrichtung des Bergischen Unternehmerkongresses mit dem Wanderpreis des Landesverbandes für das beste Kreisprojekt 2010 ausgezeichnet.

In den Arbeitskreisen und Ressorts werden vielfältige Themenblöcke wie Bildung, Wirtschaftsstandort Wuppertal, Politik und internationale Kontakte behandelt.

So werden zum Beispiel im Arbeitskreis Bildung zahlreichen Projekte realisiert, welche den jungen Menschen – unserem Nachwuchs – helfen sollen, den Einstieg ins Berufs- und Ausbildungsleben zu erleichtern. Auf Veranstaltungen wie dem Primanertag, der Ausbildungsplatzbörse und insbesondere bei den sehr erfolgreichen Bewerbertrainings vermitteln die Wirtschaftsjunioren jungen Menschen aus allererster Hand wertvolle Informationen.

Der Arbeitskreis Wirtschaft engagiert sich für den Wirtschaftsstandort Wuppertal und organisiert Veranstaltungen für Unternehmen wie z.B. die Unternehmerabende, das Business Breakfast oder den Bergischen Unternehmerkongress. Neben der Stärkung des Standorts Wuppertal möchte der Arbeitskreis auch zur Vernetzung der lokalen Unternehmen beitragen.

Der Arbeitskreis Politik stellt die wichtige Verbindung zwischen Wirtschaft und Lokalpolitik her. Mittels Kamingesprächen, Podiumsdiskussionen oder auch dem Projekt „Know-how-Transfer“ stärken die Wirtschaftsjunioren die Position der Unternehmen auf politischer Ebene und setzen sich für Ihre Interessen ein.

Abgerundet werden die Aktivitäten der Wirtschaftsjunioren durch abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten die der Arbeitskreis Veranstaltung organisiert. Sommerfest, Kartfahren, Weinproben, Betriebsbesichtigungen, Skiausflüge und vieles mehr tragen dazu bei, dass die Wirtschaftsjunioren Wuppertal der ideale Verein für junge Unternehmer/innen und Führungskräfte in Wuppertal sind.

Informationen und Anmeldung zum monatlichen Treffen „Jour Fixe“ unter www.wj-wuppertal.de.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.