26.07.2010

die börse Jugend Sommerferien Sommertanz Tanz

Premiere Sommertanz Junge Talente 2010

Unter dem Tital "Mir scheint, als wäre ich bunter geworden" gibt es am 26. + 27. August 2010 um jew. 19:30 Uhr die Premiere des neuen Tanzabends im Kommunikationszentrum „die börse“ zu sehen. Es empfiehlt sich, bereits jetzt Karten vorzubestellen, denn die Aufführungen dieses Nachwuchsförderprojektes unter der künstlerischen Leitung des ehemaligen Pina Bausch Tänzers Geraldo Si sind in der Regel ausverkauft.

Es ist wie ein Kribbeln im Bauch. Es ist wie hundert Hunde die ums Lagerfeuer tanzen. Es ist wie ganz hoch oben. Es ist als würde man tanzen, tanzen, tanzen, tanzen, tanzen, tanzen, tanzen, tanzen …….“

copyright: Stephan Eichler

Einen Sommer lang haben 13 ausgewählte Tanztalente aus dem Bergischen Land erfahren dürfen, wie sich das Leben als Tänzer oder Tänzerin anfühlt. Sie haben sich intensiv mit unterschiedlichen Tanztechniken auseinandergesetzt, verschiedenste Herangehensweisen an zeitgenössischen Tanz kennen gelernt und erlebt, wie ein modernes Tanzstück entsteht.

Die Jugendlichen haben ihr Talent entfalten dürfen und in der gemeinsamen künsterischen Auseinandersetzung ihren Platz in der Gruppe gefunden. Sie haben Zeit bekommen, sich mit sich selbst und ihrem Körper genauso auseinander zu setzen, wie mit ihrer Vorstellung vom Leben, ihren Träumen und Gedanken, ihrer beruflichen Laufbahn.

Nach den Castings in den kooperierenden Städten wurden 9 Mädchen und 4 Jungen im Alter von 15 bis 19 Jahren ausgewählt. Während der gesamten Sommerferien absolvierten sie täglich ein intensives Tanztraining mit professionellen Tänzern verschiedener Stilrichtungen. Das Spektrum reicht von Ballett über Modern Dance und Improvisation bis hin zu Hip Hop. Zusammen mit renommierten Choreografen entwickelten sie Kurzchoreographien für den Tanzabend, mit dem sie ab Herbst durch NRW touren.

Premiere

26. und 27. August 2010, 19:30 Uhr, die börse, Wuppertal,

Wolkenburg 100, Karten: 0202.243 22 0, www.dieboerse-wtal.de

Weitere Aufführungen:

04. September 2010, 19:30 Uhr, Theater und Konzerthaus, Solingen,

Konrad-Adenauer Straße 71, Karten 0212.20 48 20, www.theater-solingen.de

10. September 2010, ab 22:45 Uhr, Teo Otto Theater, Remscheid,

Konrad-Adenauer Straße 31-33, Karten 02191.16 26 50, www.teo-otto-theater.de

im Rahmen der Tanzrevue des Jugendkulturfestivals

26. November 2010, 12:35 Uhr, Aula des städt. Helmholtzgymnasiums, Hilden

Am Holterhöfchen 30, Karten 02103.24 65 50.wwwkurtkulti.de

28. November 2010, 18:00 Uhr, Theater im Ballsaal, Bonn

Frongasse 9, Karten 0228.79 79 01, www.theaterimballsaal.de

Junge Talente 2010:

Nicola Bautz, Jacqueline Bergener, Claire Bohn, Lisa Evels, Lukas Hablitzel, Constantin Hochkeppel, Lucie Koch, Hedie Rzgar, Peter Schild, Friederike Schmidt, Lina Stawiarski, Lina Steiniger, Marie Thöne

Team 2010:

Künstlerische Leitung: Geraldo Si

Co-Leitung: Nadja Varga

Trainingsleitung und Assistenz: Hilke Kluth

Choreografie: Charlotte Arndt, Paul Hess, Sebastijan Geč, Eric Trottier, Nadja Varga

Tanztraining: Bernd Cramer, Nina Hänel, Hilke Kluth, Susanna van Kluyve, Tim van Kluyve, Gabriele Koch, Miroslav Mitrovic, Geraldo Si, Nadja Varga

Kostüme: Yagmur Karakis

Lichtdesign: Dominik Stingl

Technik: Hans Jacob Köster

Tonmontage: Rüdiger Bauschen

Internet: Rüdiger Bauschen

Fotos: Stephan Eichler

Video: Carsten Voßkühler

Projektleitung: Dagmar Beilmann

www.sommertanz.de

Ein Projekt von die börse Wuppertal in Kooperation mit Kulturamt der Stadt Hilden, Kulturbüro Solingen und Kulturbüro Wuppertal.

Gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes NRW mit Mitteln der Regionalen Kulturförderung, Kulturämter Hilden und Solingen, Kulturbüro Wuppertal

Mit freundlicher Unterstützung: adby kommunikationsdesign, akzenta, Arrenberg’sche Höfe, Barmenia Versicherungen, Knipex, Lions Club Wuppertal – Bergisch Land, Rainbow Park, Stadtsparkasse Wuppertal, Stiftung Mittelsten Scheid, WSW.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.