01.07.2010

Bergische Universität Wuppertal Immobilien wirtschaftsförderung

Wuppertal ist beste Uni für Immobilienexperten

Beim zweiten Hochschulranking der Immobilien Zeitung (IZ) hat die Bergische Universität Wuppertal den Spitzenplatz unter den deutschen Hochschulen eingenommen. Besonders überzeugten die Studieninhalte sowie der Studienaufbau.

Die Bergische Universität Wuppertal ist mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang Real Estate Management and Construction Project Management (REM + CPM) als beste Hochschule 2010 bewertet worden. Grundlage für das Hochschulranking ist die Bewertung der jeweiligen Studenten in den sieben Kategorien Studium insgesamt, Studieninhalte, Praxisbezug, Aufbau und Organisation des Studiums, Professoren, Ausstattung und Hochschulstandort.

Sowohl in der Gesamtbewertung als auch in der Bewertung der Studieninhalte, des Aufbaus und der Organisation konnte der Masterstudiengang den 1. Platz belegen, in der Bewertung des Praxisbezuges belegt Wuppertal Platz 2. Auch die Leistung der Professoren wird hervorragend eingestuft.

Mit diesem Ergebnis verweist die Bergische Universität Wuppertal die Vorjahressieger Regensburg und Nürtlingen- Geislingen auf die Plätze. In dem Wuppertaler Weiterbildungsstudium vertiefen Architekten, Bauingenieure, Juristen, Raumplaner und Kaufleute berufsbegleitend ihre bereits vorhanden Fachkenntnisse. Schwerpunkt der Ausbildung ist die Interdisziplinarität und der Lebenzyklus von Immobilien.

Sabine Nauß, zuständig für die Organisation des Masterstudiengangs, ist zuversichtlich, dass Wuppertal den Spitzenplatz auch in Zukunft behaupten kann: „Wir nehmen die gute Bewertung der Studierenden als Anreiz und arbeiten ständig daran, den Studiengang zu optimieren und weiter zu verbessern.“

Auch die Kategorien Ausstattung und Hochschulstandortes dürften in den nächsten Jahren deutlich besser ausfallen. Am Universitätsstandort Wuppertal werden rd 350 Millionen Euro in den Immobilienbestand der Hochschule investiert. In diesem Rahmen wird auch der Masterstudiengang neue Räumlichkeiten bekommen.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.