Fuss e.V.: „Fußgänger verletzt sich bei Unfall schwer“

Veröffentlichung eines Polizeiberichtes "POL-W: W - Fußgänger verletzt sich bei Unfall schwer - Zeugen gesucht"

Fuss eV Logo grün

Am 09.01.2023, kurz nach 18:00 Uhr, kam es auf der Langerfelder Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger.

Eine 22-jährige Frau fuhr mit ihrem Renault Twingo auf der Langerfelder Straße in Richtung Braunschweigstraße, als unvermittelt ein 89-jähriger Mann zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Straße trat. Trotz einer Gefahrenbremsung konnte die junge Frau eine Karambolage nicht verhindern.

Der 89-Jährige wurde vor Ort und später im Krankenhaus von Rettungskräften versorgt. Er erlitt schwere Verletzungen. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu zeitweisen Verkehrsbehinderungen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der 0202 / 284 0 bei der Polizei zu melden. (jb)

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.