Geschenkaktion für Obdachlose am Heiligen Abend von der Solidargemeinschaft Wuppertal

Wie in den letzten Jahren wird die Solidargemeinschaft Wuppertal auch am diesjährigen Heiligen Abend Geschenktüten an Obdachlose verteilen.

Die Präsente enthalten neben Thermounterwäsche, Hygieneartikeln, Artikeln für den täglichen Bedarf weitere Überraschungen, die durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Spender zusammengestellt werden konnten. Insgesamt können 200 Tüten verteilt werden.

Mitglieder der Solidargemeinschaft werden die Präsente am Heiligen Abend (24.12.) um 14.15 Uhr auf der Alten Freiheit in Wuppertal-Elberfeld und um 16 Uhr auf dem Berliner Platz in Wuppertal-Oberbarmen verteilen. Die im März 2020 in Wuppertal gegründete ‚Solidargemeinschaft Wuppertal‘ ist ein lockerer Bund engagierter Wuppertalerinnen und Wuppertaler, die der bürgerlichen Mitte eine Stimme geben möchte.

Ziel ist vor allem die öffentlich wahrnehmbare Positionierung gegen Ausgrenzung, Extremismus und Antisemitismus – dazu gehört insbesondere die Förderung des jüdischen Lebens in Wuppertal –, aber auch das soziale Engagement.

Quelle: Katholische Citykirche Wuppertal

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.