Digitalisierung im Baugewerbe erleben: Innovationspfad Digitalisierung/BIM im Handwerk

„Anschauen. Austauschen. Antworten finden.“ Unter diesem Motto steht der Innovationspfad Digitalisierung/BIM im Handwerk, der am 30. September, von 10 bis 16.30 Uhr am Campus Haspel der Bergischen Universität Wuppertal stattfindet. Den Teilnehmenden werden in kleinen Gruppen spannende digitale Lösungen für das Bauhandwerk vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen und verschiedene Anwendungen selbst auszuprobieren.

In der Live-Veranstaltung werden durch die Ausstellenden spannende Einblicke in die gelebte Welt der innovativen Tools für den Einsatz auf der Baustelle und in Handwerksbetrieben gegeben: über Bestandserfassung, die Objektdokumentation und das Mängelmanagement und viele weitere BIM-Anwendungsfälle. Gerahmt wird der Tag durch einen spannenden Impulsvortrag und Erfahrungsberichte aus der Praxis mit anschließender offener Diskussion und Vernetzungsmöglichkeit.

Der Tag wird veranstaltet im Rahmen der Forschungsprojekte „BIM-Anwendungen im Bauhandwerk“ der Bergischen Universität Wuppertal und dem Fraunhofer IFF, dem JOBSTARTER-plus Projekt „DigIT_Campus – Das Bauhandwerk der Zukunft“ und dem „Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Planen und Bauen“.

Weitere Infos und Anmeldung zu dieser und weiteren Veranstaltungen unter www.digitcampus.de.

Quelle: #UniWuppertal
// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.