Das 50. Jahresjubiläum der Bergischen Universität …

... und der Rektoratswechsel als Festakt wurden aufgrund der Pandemieunbilligkeiten unter dem Motto "Zwei Anlässe - eine Feier" terminlich verschoben, zusammengelegt und am 26. August 2022 in der Historischen Stadthalle Wuppertal gefeiert.

Zum Tag der offenen Tür am 21. Mai 2022 in der Bergischen Universität Wuppertal und nun zuem DoppelfestZwei Anlässe eine Feier“ (Video-Podcast des Livestreams) wurde auch der Jubiläumsfilm Jung, schön, schlau. 50 Jahre Bergische Universität Wuppertal nunmehr stetig veröffentlicht.

Im vorhergehend veröffentlichten Jubiläumsmagazin sind u.a. auch die Gründungsanfänge des seinerzeitigen Fachbereichs 14 Sicherheitstechnik auf den Seiten 60 und 61 dokumentiert worden, dessen Alumni sich dafür einsetzen, dass die Arbeitswelt sicherer und gesundheitsgerechter gestaltet wird.

Hierzu siehe unter anderem ausführlich das Kapitel 2 in Band 15 zum Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquium 2018 – 2021+. ©ASER, Wuppertal

Die seinerzeitigen wissenschaftlich-technischen Grundlagen der ASER-Forschungsgruppe zeigt der FilmbeitragVor Eisen und Stahlin der Reihe „Natur und Technik im Dritten“ des Westdeutschen Fernsehens (WDR, Köln, 1982) auf, welcher die frühen arbeitswissenschaftlichen Forschungskonzeptionen, -methoden und -ergebnisse der Forschungsgruppe „Arbeitssicherheitstechnik einschl. Ergonomie (ASER)“ der Bergischen Universität – Gesamthochschule Wuppertal visualisiert und kompakt darstellte.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.