KulturTandem: Inklusives Festival mit Tan Caglar, Brenda Boykin u.a.

Das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) Düsseldorf lädt am 19. und am 20. August 2022, jeweils um 19.30 Uhr zum inklusiven Festival „KulturTandem“ in die Färberei nach Wuppertal ein. Beide Abende werden von Künstler*innen mit und ohne Beeinträchtigung gestaltet.

Tan Caglar, Helmut Sanftenschneider, Brenda Boykin und Rock am Ring

Am Freitag, den 19. August 2022 sind Comedian und Schauspieler Tan Caglar (bekannt aus „In aller Freundschaft“ und dem „Tatort“) und der „Gitarrenflüsterer“ Helmut Sanftenschneider zu Gast. Am Samstag, den 20. August 2022 treten die inklusive Band „Rock am Ring“ aus Krefeld und Jazzsängerin Brenda Boykin mit Freunden auf.

19. August, 19.30 Uhr: Tan Caglar & Helmut Sanftenschneider
In seinem Soloprogramm „Geht nicht? Gibt´s nicht!“ verbindet Tan Caglar sein Handicap und das Thema Inklusion mit viel Witz und Ironie. In amüsanter Manier deckt er die Tücken seines Alltags auf und rechnet dabei noch ganz nonchalant mit den „Fußgängern“ in seinem Leben ab. Gerne besucht er das KulturTandem als Künstler, ist hier doch der Name Programm: TANdem!
Helmut Sanftenschneider ist nicht nur Liedermacher, Kabarettist und Comedian, sondern auch ein waschechter Entertainer. Beim KulturTandem präsentiert er Auszüge aus seinem Programm „Der Gitarrenflüsterer“. Neben neuen Acts kann sich das Publikum auf viel Heiterkeit aus über 15 Jahren Bühnenerfahrung freuen.
Im Anschluss an die Darbietungen tauschen sich Tan Caglar und Helmut Sanftenschneider über ihre Kunst und den Weg dorthin aus. WDR 3-Moderatorin Annette Hager führt durch den Abend.

Karten für den 19. August 2022: www.wuppertal-live.de

20. August, 19.30 Uhr: Rock am Ring & Brenda Boykin
Mitreißend, kraftvoll, überraschend, vielseitig und unglaublich erfrischend – das sind die Eigenschaften von Rock am Ring aus Krefeld. Eine starke Gruppe mit 15 Musiker*innen mit und ohne Behinderung entzücken das Publikum schon nach wenigen Takten. Rhythmus, Perkussion und Gesang, unterstützt von Gitarre, E-Bass, Keyboard und Schlagzeug machen den typischen Sound der Gruppe aus, die nur eigene Stücke einstudiert und aufführt.
Die Jazzsängerin und „Wahl-Wuppertalerin“ Brenda Boykin überzeugt mit ihrem außergewöhnlichen Stimmumfang und ihrer Bühnenpräsenz. Mit Swing und einer gehörigen Portion Blues, einer sehr individuellen Stimme und einer starken Ausstrahlung sprüht sie vor Energie. Ihre Konzerte sind geprägt von ihrem Improvisationsdrang, der Lust, Songs ständig neu zu interpretieren, zu verändern und spontan auf der Bühne zu entwickeln.

Karten für den 20. August 2022: www.wuppertal-live.de

Weitere Informationen:
Die Färberei ist barrierefrei. Gebärdensprachdolmetscher*innen sind vor Ort.
Weitere Informationen zum KulturTandem: www.ksl-duesseldorf.de/kulturtandem
Wer zusätzlichen behindertenspezifischen Bedarf oder Fragen hat, melde sich bitte beim KSL Düsseldorf. Wir nehmen auch Kartenreservierungen entgegen. Telefon: 0211 69871320, E-Mail: info@ksl-duesseldorf.de

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.