„Wie kann Wuppertal bis 2035 klimaneutral werden?“

Vortrag beim NABU Wuppertal am 23.6.2022 zum Thema Klimaneutralität in Wuppertal

Im Rahmen des Monatstreffen des NABU Wuppertal findet am Donnerstag, den 23.6.2022, um 19 Uhr, ein Vortrag zum Thema Klimaneutralität statt: „Wie kann Wuppertal bis 2035 klimaneutral werden?“ Referent Klaus Lüdemann, Stadtverordneter der GRÜNEN, stellt ein Szenario vor, wie Wuppertal bis 2035 klimaneutral werden kann. Er stützt sich dabei auf eine Studie des Wuppertal-Instituts aus dem Jahr 2021. In dieser Studie wurden Wege und Herausforderungen auf dem Weg zur kommunalen Klimaneutralität 2035 untersucht. Die Herausforderungen sind vielfältig. Die Reduktionen betreffen Themen wie Gebäude, Mobilität, Konsum, Arbeitsabläufe, Energieversorgung, Lebensstil und viele mehr.

Moorfrösche bei der Paarung an der Unteren Havel.Moorfrösche bei der Paarung ©NABU/Klemens Karkow

Darüber hinaus werden Projekte und Veranstaltungen des NABU erläutert wie die Streuobstwiese, Tagesexkursionen und weitere Themen.

Ort: Station Natur und Umwelt in Cronenberg, Jägerhofstraße 229, 42349 Wuppertal

Datum: Do, 23.6.2022, 19 Uhr

Eintritt: frei

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.