Sicherheitswissenschaftliches Kolloquium im Frühjahr 2022

Das Kolloquium wird weiterhin hybrid oder digital in der Form eines verknüpfenden, großen und offenen Onlinekurs veranstaltet.

Bei der Planung der aktuellen Veranstaltungssession sind die eskapistischen Volatilitäten zur COVID-19-Pandemie, wie dem Umgang mit Inzidenzwerten oder Maßnahmenmöglichkeiten, der Einfachheit halber außen vor gelassen worden. Wir machen einfach so weiter wie bisher.

Die Oberthemen hierbei sind die Arbeitswissenschaft, die sich mit der systematischen Analyse, Beurteilung und Gestaltung der technischen, organisatorischen und sozialen Bedingungen von Arbeitsprozessen mit dem Ziel befasst, die Arbeit sowohl wettbewerbsfähig als auch menschengerecht zu gestalten. Und die Sicherheitswissenschaft, die sich mit der systematischen Analyse, Beurteilung und Gestaltung von Risiken befasst, mit dem Ziel, die Schwere und Häufigkeit von Schäden und Verlusten zu verringern.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.