Kunstausstellung GESTE GUCKSTE in Wuppertal

In der Verteilungsstelle Kunst auf dem Sedansberg findet erstmals eine Monatsausstellung von jungen Künstlern statt. Es werden Arbeiten in unterschiedlichen Medien präsentiert, die trotz eigenem Charakter eine Symbiose bilden.

Ausstellung in der Verteilungsstelle Kunst ©Tino Brandt

In der Verteilungsstelle Kunst auf dem Sedansberg findet erstmals eine Monatsausstellung von jungen Künstlern statt. Es werden Arbeiten in unterschiedlichen Medien präsentiert, die trotz eigenem Charakter eine Symbiose bilden.

Geste, was ist das eigentlich? Von der Handgeste im Alltag bis zum
Ausdruck in der Kunst. Unbewusst oder auch gut überlegt. Ob als
Bewegung, Anspielung oder Statement – die Geste ist allgegenwärtig.
Wo beginnt die Geste? Wie hört sie auf? Und was fühlt man
dazwischen? Die fünf Künstler*innen Tino Brandt, Jakob Fleischer,
Ronja Helsberg, James Rodemann und Kira Selicke laden ein dies zu
erleben. Diverse Positionen aus Malerei, Fotografie und Bildhauerei
ermöglichen es, Gesten in ihrer Vielfalt zu erkunden. So bespielen die
Studierenden die Räume der Verteilungsstelle Kunst und regen dort
zu Austausch und ästhetischer Erfahrung an.

Seit September 2021 bietet die Verteilungsstelle Kunst von Daniel Rhefus und Meike Wilkens einen Ort des kreativen Miteinanders Raum für Künstler*innen und jeden, der sich kreativ entfalten möchte.

 

Öffnungszeiten während der Ausstellung:

Zeitraum

01.04.-23.04.22, immer Mo., Di., Fr., So. von 15 bis 19 Uhr

Herzliche Einladung zur Vernissage am Freitag, den 01.04.22 ab 18 Uhr
Finnisage am 23.04.22 ab 18 Uhr

 

Verteilungsstelle Kunst
Sedanstr. 86-88
42281 Wuppertal

Kontakt: Meike Wilkens, 0157 777 0157 9

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.