Bahnhofsgespräch – Momentaufnahme

„Tanz meets Film – Was passiert, wenn zwei Ausdrucksformen sich beflügeln?“ Ein Wuppertaler Bahnhofsgespräch analog & digital

  • Was bietet das Potenzial des Films für den Tanz?
  • Wann ist es ein Reiz, Tanz im Film als Zuschauer:in zu verfolgen?
  • Was passiert, wenn der Tanz mit seiner emotionalen Ausdrucks- und Strahlkraft im Raum über das Medium Film dargestellt wird?

Diesen Fragen und mehr widmen sich in der nächsten Episode der Reihe Bahnhofsgespräche fünf Künstler:innen, die auf unterschiedliche Weise mit Tanz und Film verbunden sind:

Thusnelda Mercy (künstlerische Leitung Tanz Station – Barmer Bahnhof), Kim Münster (Dokumentarfilmerin, Treibsand Film), Alexandra Waierstall (Choreografin, Künstlerin), Prof. Erica von Moeller (Professorin für audiovisuelle Medien, Autorin, Regisseurin) und Kerstin Hamburg (Designerin, Fotografin, Vorstand Tanzrauschen e.V.).

Moderation: Anne Brüne

Zum großen Teil haben die Künstler:innen einen Arbeitsschwerpunkt in Wuppertal bzw. von Wuppertal aus; als CoCreators, Associated Artists und Kooperationspartner:innen arbeiten sie im Rahmen verschiedener Projekte mit der Tanz Station – Barmer Bahnhof zusammen. Die daraus entstandenen internationalen und lokalen/regionalen künstlerischen Vernetzungen führten zu filmischen Präsentationen u.a. im urbanen Raum, bei der Bahnhofs INVASION oder der Eröffnung des CoWerk18.

Als „Bahnhofs-Talkerinnen“ tauschen sich die Künstler:innen an diesem Abend über Ideen, Erfahrungen und zukünftige Möglichkeiten im Hinblick auf die Begegnung – und das gegenseitige Beflügeln – von Tanz & Film aus.

 

< BAHNHOFSGESPRÄCH – Momentaufnahme >

13. März 2022
18:00–19:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr) / ab 19:00 Uhr Zuschauergespräche mit den Talkgästen
Tanz Station – Barmer Bahnhof (Hans-Dietrich-Genscher-Platz 2, 42283 Wuppertal)

Begrenzte Plätze! (VVK 8,00 € / Abendkasse 10,00 €)
Es gilt die 2G-Regel

Online-Teilnahme
13. März 2022, 18:00–19:00 Uhr
(Zoom-Link nach Anmeldung)

Anmeldung bis zum 12. März 2022 unter anmeldung@tanz-station.de

 

Ein Format des Projekts NEXT STATION (unterstützt durch DIEHL+RITTER/TANZPAKT RECONNECT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz sowie von der Stadt Wuppertal und in Kooperation mit Venedig Meer asbl)

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.