Wie Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können

Digitaler Elternabend am 2. Dezember um 19 Uhr • Die Berufs- und Studienberatung informiert

  • Digitaler Elternabend am Donnerstag, 2. Dezember um 19 Uhr
  • Die Berufs- und Studienberatung informiert

Frau in einer Videobesprechung

Frau mit Kopfhörern sitzt vor Notebook bei Videokonferenz.

Wie können Eltern ihre Kinder bei der Berufs- und Studienwahl unterstützen und begleiten und was ist dabei in Zeiten von Corona zu beachten? Diese Fragen sind Thema eines digitalen Elternabends. Es ist der vierte und letzte Termin dieser Veranstaltungsreihe in diesem Jahr. Dieser findet am Donnerstag, 2. Dezember um 19 Uhr statt.

Georg Faber, Berufs- und Studienberater der Agentur für Arbeit wird an diesem Abend:

  • das Angebot der Berufsberatung vorstellen
  • erklären, welche Medien bei der Berufswahl unterstützen können
  • erläutern, was in Zeiten von Corona bei der Berufswahl zu beachten ist
  • Tipps geben, wie Eltern ihre Kinder bei der Berufs- und Studienwahl begleiten können
  • über digitale Veranstaltungen und Telefonsprechstunden informieren
  • UND natürlich die Fragen der Eltern beantworten

 

Bundesagentur für Arbeit ... bringt weiterEltern können sowohl während des Vortrags Fragen stellen als auch individuelle Fragen im Anschluss an den Vortrag mit den Experten besprechen.

Eltern, die am digitalen Elternabend teilnehmen möchten, können sich ohne Anmeldung direkt zum Elternabend einwählen. Der Einwahllink lautet: https://join.arbeitsagentur.de/meet/georg.faber/8HLPQ0ML

 

 

Für die Nutzung dieses Links benötigen Eltern entweder einen aktuellen Web Browser oder die Skype-App.

Hotline der Berufsberatung – individuelle Beratung am Telefon

Darüber hinaus beantworten die Berufsberaterinnen und Berufsberater alle Fragen rund um Ausbildung, Studium oder Plan B auch gerne telefonisch unter 0202 2828-345 oder per Mail an Berufsberatung@arbeitsagentur.de.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.