Weihnachts- und Wochenmarkt: Zusammenrücken auf dem Laurentiusplatz

Auf dem Laurentiusplatz ist jetzt Rücksicht gefragt: Den Platz teilen sich ab sofort Gastronomen, der mittelalterliche Weihnachts- und der Wochenmarkt. Deshalb hat die Stadt jetzt die Gastronomen informiert, dass für die Zeit des Weihnachtsmarktes die gastronomische Nutzung eingeschränkt ist.

Foto: C.Otte

 

Die Stadt bittet dafür um Verständnis, dass immer dienstags und donnerstags die Gastronomie ausnahmsweise eingeschränkt werden muss. Die Regelung gilt nur bis zum 23. Dezember. Die Außengastronomie auf der Friedrich-Ebert-Straße, in der grade ein Fußgängerzonen-Verkehrsversuch läuft, ist davon nicht betroffen.

Quelle: Stadt Wuppertal

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.