Radfahrtraining in der Jugendverkehrsschule in den Herbstferien

Im vergangenen Jahr musste das Radfahrtraining an vielen Grundschulen pandemiebedingt ausfallen. Umso wichtiger ist es, insbesondere die jüngsten Verkehrsteilnehmer zu schulen und ihnen die Gefahren im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr näher zu bringen. Nachdem die Radfahrtrainings in den Sommerferien stark nachgefragt waren, bietet die Verkehrsunfallprävention der Polizei Wuppertal in Kooperation mit der Verkehrswacht Wuppertal und dem Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal auch in den Herbstferien Trainings in der Jugendverkehrsschule in Vohwinkel an.

 

 

Foto: Polizei

Dies sind die Termine:

  Montag, 18. Oktober 2021

  Mittwoch, 20. Oktober 2021

  Freitag, 22.Oktober 2021

  Die Trainings finden jeweils von 10 bis 13 Uhr statt.

  Herzlich willkommen sind auch Erwachsene, die ihr neues Fahrrad oder Pedelec ausprobieren möchten oder nach längerer Abstinenz ein wenig unsicher im

  Umgang mit ihrem Fahrzeug sind. Voraussetzungen für alle Teilnehmer sind ein eigenes Fahrrad und der Fahrradhelm.

  Kinder müssen von Erziehungsberechtigten begleitet werden, eine Haftungsausschlusserklärung muss vorgelegt werden.

  Zur Wahrung der Corona-Regeln sind Voranmeldungen per E-Mail an Verkehrsunfallpraevention.Wuppertal@polizei.nrw.de erforderlich.

 

Quelle: Polizei Wuppertal

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.