13.09.2021

René Oschmann: „Tatort“-Rolle als Udo-Lindenberg-Double

Davor werden seine Freundinnen und Freunde ihren Hut ziehen! Der Wuppertaler René Oschmann, Gesicht und Stimme der Udo-Lindenberg-Tribute-Show "Udopia", spielt in der neuen "Tatort"-Folge "Alles kommt zurück" eine Rolle, die ihm auf den Leib geschneidert ist. Er mimt ein Udo-Lindenberg-Double. 

René Oschmann (l.) mit Regisseur und Schauspieler Detlev Buck – © privat

Die Story: Maria Furtwängler will sich als Kommissarin Charlotte Lindholm normalerweise  im Hamburger Nobel-Hotel Atlantic heimlich mit einem Mann treffen.

In der Luxus-Herberge findet gerade ein großes Casting statt. Gesucht wird das beste von 30 Udo-Lindenberg-Doubles. Mit dabei René Oschmann. Als Charlotte Lindholm das Hotel-Zimmer des Mannes betritt, den sie treffen will, findet sie diesen tot auf. Er ist Opfer eines Verbrechens geworden. Und Frau Kommissarin steht auch selbst sofort unter Mordverdacht.

Die komplette Story lesen Sie in der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/09/13/rene-oschmann-tatort-rolle-als-udo-lindenberg-double/

 

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.