10.09.2021

Engels-Jahr: Das Engels-Haus öffnet seine Türen wieder

Zur feierlichen Wiedereröffnung wird es vielfältige Aktionen und Angebote rund um das Engels-Haus geben.

Anlässlich der Wiedereröffnung des sanierten und restaurierten Engels-Hauses führt Bürgermeister Heiner Fragemann, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, aus: „Es freut mich sehr, dass das Engels-Haus mitsamt der neuen Dauerausstellung von den Wuppertalerinnen und Wuppertalern sowie den Besucherinnen und Besuchern unserer Stadt wieder besichtigt werden kann. Seit November 2016 musste es aufgrund von umfangreichen Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten leider geschlossen bleiben, die Pandemie verzögerte die Eröffnung abermals. Umso mehr sind wir froh, dass das Engels-Haus nun endlich in neuem Glanz erstrahlt und seine Pforten für den Publikumsverkehr öffnen kann.

Zur feierlichen Wiedereröffnung wird es vielfältige Aktionen und Angebote rund um das Engels-Haus geben, der Eintritt ist am Eröffnungswochenende kostenfrei möglich. Das Engelsjahr, das anlässlich des 200sten Geburtstages des weltberühmten Wuppertalers und Mitbegründers des Sozialismus Friedrich Engels ausgerichtet wurde, findet mit der Wiedereröffnung des Engels-Hauses samt neuer Dauerausstellung nun abschließend seinen Höhepunkt.“

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.