22.08.2021

Neues Leuchtturm-Projekt von Lichtkünstler Eisenmann

Lichtkünstler Gregor Eisenmann erfüllt er sich einen lange gehegten Traum: Ein Pop Up Museum, das überall in der Stadt oder der Natur aufgebaut werden kann und die Kunst so zu den Menschen bringt. 

Lichtkünstler Gregor Eisenmann vor einem seiner Werke – © Ralf Silberkuhl

Der Gewinn des renommierten Enno und Christa Springmann-Preises ist für sich genommen schon eine besondere Ehre für Lichtkünstler Gregor Eisenmann. Mit dem dazugehörigen Preisgeld will er jetzt das Pop Up Museum realisieren.

Doch nicht nur Eisenmanns Lichtkunst soll so für jeden zugänglich gemacht werden – das 360° Museum bietet Raum für so viel mehr.

Die kompletten Artikel lesen Sie in der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/08/21/neues-leuchtturm-projekt-von-lichtkuenstler-eisenmann/

 

 

 

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.