03.04.2021

Bauarbeiten machen´s nötig: Bäume auf dem Werth müssen weichen

Im Werth müssen aktuell Bäume gefällt werden. Zwei Robinien sind krank, nicht mehr standhaft und werden aus Sicherheitsgründen gefällt.

Symbolfoto ©pixabay - freie Bilder

Drei weitere Bäume vor der Sparkasse müssen weichen, weil die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) mit Bauarbeiten beginnen. Die Fällungen werden am Samstag, 3. April, nach 19 Uhr stattfinden. Für die Arbeiten hätte sonst aus Sicherheitsgründen der Werth gesperrt werden müssen. Das sollte mit Rücksicht auf die Passanten und den Einzelhandel vermieden werden.

Die Stadtwerke erledigen aktuell alle Leitungsarbeiten auf dem Werth, ehe der als „Kulturteppich“ komplett neu gestaltet wird. Dann werden auch wieder neue Bäume gepflanzt.

Quelle: Stadt Wuppertal

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.