05.01.2021

Eigentümerwechsel in der Kronen Apotheke in Wuppertal

Dr. rer. nat. Peter Lepke, Spezialist für Arzneimittel der traditionellen Heilmethoden, übergibt zum 1. Januar 2021 sein Unternehmen an den Apotheker Mohammed Ghani.

Dr. rer. nat. Peter Lepke, Spezialist für Arzneimittel der traditionellen Heilmethoden, übergibt zum 1. Januar 2021 sein Unternehmen an den Apotheker Mohammed Ghani.

Die Kronen-Apotheke an der Berliner Straße, bekannt als Spezialapotheke für Kräuterarzneien der Traditionellen Chinesischen und Japanischen Medizin, erhält eine neue Führung, da der Apotheker Peter Lepke sich in seinem 81. Lebensjahr zur Ruhe setzen will. Auf seine neue Aufgabe freut sich der 30jährige Apotheker Mohammed Ghani, der in Erlangen Pharmazie studiert hat und Erfahrungen in traditionellen Heilmethoden mitbringt.
Vor fast 50 Jahren begann Lepke, damals noch in der Kronen-Apotheke an der Langerfelder Straße 136, eine Manufaktur für individuelle Medizin aufzubauen. Nach einer Ausbildung des Apothekers in Traditioneller Chinesischer Medizin in China und Deutschland entwickelte sich die Kronen-Apotheke zu einer der deutschlandweit führenden Apotheken in diesem Spezialgebiet.
Vor sechs Jahren zog das expandierende Unternehmen an die Berliner Straße 45 in Wuppertal- Barmen, wo 1000 qm Ladenfläche zur Verfügung stehen. Neben dem gängigen Apotheken-Angebot stellt das Unternehmen mit 30 Mitarbeiter*innen im Monat 2000 bis 3000 Rezepturen der Traditionellen Medizin individuell zusammen und vertreibt sie in ganz Europa. Einmalig in Deutschland ist, dass Ärzte und Heilpraktiker in den Seminarräumen der Kronen Apotheke in Traditioneller Japanischer Medizin ausgebildet werden.
„Die Qualität und Kontrolle der importierten Kräuter sind unser wichtigstes Anliegen,“ so Lepke, „deshalb verwenden wir zum Beispiel asiatische Kräuter nur, wenn sie von deutschen vereidigten Sachverständigen analysiert und zertifiziert sind.“ Ein weiterer Schwerpunkt der Kronen Apotheke sind homöopathische Zubereitungen, von denen 15 000 im Angebot sind, außerdem hält die Apotheke um die 800 Urtinkturen vorrätig.
„Der Weg in die Selbständigkeit hat mich immer gereizt,“ sagt der neue Eigner der Kronen Apotheke Mohammed Ghani, der auch zertifizierter Wundexperte ist. „Es öffnen sich andere Dimensionen und man trifft selbst die Entscheidungen. Die Kronen Apotheke hat ein gutes Potenzial, das ich nutzen werde.“

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.