30.10.2020

Der Grüne Zoo Wuppertal Schließung im November

Der Grüne Zoo schließt im November aufgrund der beschlossenen Maßnahmen gegen das Corona-Virus

Wie alle anderen Zoologischen Gärten und Tierparks in Nordrhein-Westfalen schließt auch der Grüne Zoo Wuppertal ab kommenden Montag, 2. November, bis zum 30. November aufgrund der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen gegen die weitere Verbreitung des Corona-Virus und der daraus resultierenden neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, die heute veröffentlich wurde, seine Pforten.

Quelle : Grüner Zoo Wuppertal

Damit verbunden ist natürlich ebenfalls die Schließung der Zoogastronomie, der Kioske und des Souvenirshops „Zoo-Truhe“ sowie des Zoopädagogischen Zentrums mit der Zooschule und der Hummelschule für diesen Zeitraum. Gäste, die für einen Zoobesuch im November bereits Tickets online über das Portal Wuppertal-live.de gebucht haben, erhalten ihr Geld von dort zurück erstattet.

Gäste, die ein Zooticket für November an einer der Vorverkaufsstellen von Wuppertal-live.de gekauft haben, können sich an derselben Vorverkaufsstelle innerhalb von 14 Tagen nach dem geplanten Besuchstermin die Tickets erstatten lassen.

Der Grüne Zoo Wuppertal bedauert die Notwendigkeit der Schließung und hofft auf die Wirksamkeit dieser Maßnahme für die Eindämmung der Pandemie. Wenn alles gut geht, freut sich der Grüne Zoo ab Dezember wieder auf seine Gäste.

Informationen zur aktuellen Lage gibt es auf der Webseite des Grünen Zoos unter www.zoowuppertal.de.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.