21.10.2020

Kapitalismus digital. Keine Arbeit 4.0?

Nach den Herbstferien widmet sich die Politische Runde im Rahmen der Engels-Reihe der Gegenwart.

Foto: Derek Li Wan Po ©Derek Li Wan Po

Die Themen, die Friedrich Engels Zeit seines Lebens im 19. Jahrhundert beschäftigt haben, werden in vier Terminen auf ihre Aktualität im 21. Jahrhundert geprüft. Den Anfang macht am 26. Oktober um 19:30 Uhr der Soziologe Prof. Oliver Nachtwey. Der  Wandel  der Ökonomie zum digitalen Kapitalismus ist mit großen Erwartungen und Versprechen verknüpft: neues wirtschaftliches Wachstum durch Innovation und Effizienz, anderes Arbeiten, insgesamt ein anderes Leben. Die Frage ist allerdings, ob zum Besseren? Darüber spricht er corona-bedingt in einer virtuellen Politischen Runde und wird aus Basel per Videokonferenz zugeschaltet. Den Link zur Teilnahme an der Veranstaltung gibt es am 26. Oktober unter politische-runde.de

Weitere Informationen zum Programm: https://politische-runde.de/herbst-2020/

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.