02.11.2020

Fuss e.V. Fußgänger Verkehr Verkehrskonzepte Verkehrswende Wuppertal

Fuss e.V.: ein Verein stellt sich vor

Ein Verein, der den Verkehr wieder auf die Füsse stellen will

Fuss eV Logo grün

Niemand geht mehr? Doch: Fast alle können es, die meisten tun es. In vielen Städten sind mehr Menschen auf den Beinen unterwegs als hinterm Steuer. Von allen Mobilitätsformen ist Gehen die freieste, gesündeste, einfachste, umweltfreundlichste und sozialste. Und oft die genussvollste.

Aber allzu oft kommt das Gehen „unter die Räder“: Gehwege sind eng, parkende Fahrzeuge und Müll­tonnen typische Hindernisse. Das Queren von Straßen ist oft schwierig und unsicher. Auch fehlt es vielen im Verkehr am nötigen Respekt für andere.

Seit 1985 vertritt FUSS e. V. die Interessen der Fußgängerinnen und Fußgänger in Deutschland. Bei allen Fragen zum Fußverkehr sind wir Ansprechpartner für Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit. Wir erarbeiten Stellungnahmen und schlagen Änderungen für Gesetze und Richtlinien vor. Weil Gehen als wichtigster Baustein nachhaltiger Mobilität nicht isoliert betrachtet werden kann, arbeiten wir dabei mit Verbänden zusammen, die sich mit Rad-, Bus- und Bahnverkehr befassen.

Als Fachverband beraten und vernetzen wir Bürgerinnen und Bürger, Verwaltung und Politik.

Als Lobby setzen wir uns für Fußgänger-Belange ein, etwa in der Straßenverkehrsordnung, in Planungsrichtlinien und im Bußgeldkatalog.

Als Bürgerinitiative arbeiten wir dezentral in unseren Ortsgruppen an besseren Bedingungen für das Gehen.

Als Teil der Zivilgesellschaft informieren wir Medien, veranstalten Vor-Ort-Aktionen und publizieren selbst.

Weitere Informationen unter www.fuss-ev.de

 

Erreichen Sie einen Ansprechpartner vor Ort über den Ortsverbands Fuss e.V Wuppertal
 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.