26.04.2010

Agentur für Arbeit Wuppertal Bewerbungsmarketing Bewerbungsunterlagen Hochschulabsolventen Studierende Vorstellungsgespräche

Bewerbungsmarketing für Hochschulabsolventen

Diplom Soziologe Harald Kobus, erfahrener Kommunikations- und Verhaltenstrainer, leitet das Seminar „Bewerbungsmarketing für Absolventen“ am 18. und 19. Mai in der Agentur für Arbeit Wuppertal. Von pfiffigen Bewerbungsunterlagen bis zum erfolgreichen Vorstellungsgespräch lernen Teilnehmer darin, wie sie sich von der Masse abheben und daher erfolgreich bewerben können. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

39101_C

Aktuelle Stellenangebote:

Harald Kobus stellt den Teilnehmern nicht nur vor, welche Bewerbungswege es gibt und wie man an den richtigen Ansprechpartner kommt, er schildert auch, wie Studierende ihre persönlichen Stärken und Besonderheiten in den Bewerbungsunterlagen herausarbeiten und so eine pfiffige Bewerbung erstellen können, die sich von der Masse abhebt. Wie man sich in Vorstellungsgesprächen gut verkaufen kann und wie wichtig die Körpersprache ist, wird ebenfalls während des Seminars eingeübt. Hochschulabsolventen sollten ihre Bewerbungsunterlagen mitbringen, da diese im Seminar analysiert werden.

 „Gerade akademische Bewerber sollten die Kniffe kennen, um mit individuellem Auftritt ihre Chancen ideal auszunutzen und im Gedächtnis der Personalentscheider zu bleiben. Darum bieten wir das Seminar an“, so Doris Hildenbrandt, Beraterin für akademische Berufe in der Agentur für Arbeit Wuppertal.

 Das zweitägige Bewerbungsmarketing für Hochschulabsolventen und Studierende findet am 18. und 19. Mai jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr in Raum 244 der Agentur für Arbeit Wuppertal, Hünefeldstrasse 3-17, 42285 Wuppertal, statt.

 Eine Anmeldung kann ab sofort bei Doris Hildenbrandt (Tel.: 0202 2828-183) oder unter E-Mail Wuppertal.271-Akademiker@arbeitsagentur.de erfolgen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.