02.10.2020

Aquarell Ausstellung Christopher Muller Collage Fotografie Hengesbach Hengesbach Gallery kunst Malerei

Hengesbach Gallery // Führung durch die Ausstellung

CHRISTOPHER MULLER – Fotografie, Collage und Malerei, Sonntag, 4. Oktober, von 11 - 15 Uhr

Abb.: Christopher Muller, Towel, 2020, C-Print / gerahmt, 22 x 27 cm

Wir laden Sie herzlich zum Besuch unserer aktuellen Ausstellung CHRISTOPHER MULLER – Fotografie, Collage und Malerei ein!
Rolf Hengesbach und Christopher Muller werden durch die Ausstellung führen.

Ort: Hengesbach Gallery, Vogelsangstr. 20, 42109 Wuppertal

Zeit: Sonntag, 4. Oktober, 11 – 15 Uhr

Was uns sehr nah ist, kann zugleich sehr fern sein. Was uns nah ist, ist uns selbstverständlich, wir übersehen es, schenken ihm nicht die Beachtung, die es verdient, sind immer schon auf anderes ausgerichtet. Dennoch werden Auswahl und Anordnung des alltäglich Nahen durch unsere Eigenheiten bestimmt. Ohne eine solche würde uns unsere Lebensbasis fehlen.
Christopher Muller beschäftigt sich seit dreißig Jahren mit diesem Phänomen, indem er minutiös die ganze Reichhaltigkeit unserer direkten Lebensumgebung in den Fokus nimmt:Von den auf einem Bett abgelegten Kleidungsstücken lassen wir uns nichts erzählen, allenfalls stoßen sie unsere Ordnungsmechanismen an. Schauen wir morgens in den Spiegel, so mustern wir uns nur selbst. Der Spiegel und das Panorama an Dingen, die sonst noch in ihm auftauchen, bleibt ausgeblendet.
Es gehört eine besondere Anstrengung dazu, unseren Blick umzuwenden, ihn frei zu stellen, ihn zu präzisieren und zu schärfen, um zu entdecken, wie unsere Nähe beschaffen ist. Christopher Muller hat in seiner künstlerischen Beschäftigung unterschiedlichste Blickmöglichkeiten in Augenschein genommen, sie immer wieder anders eingestellt und zugleich reflektiert, sich dabei aber nie ein humorvolles Augenzwinkern versagt. Er hat die nicht-entscheidenden Momente unseres sich verflüchtigenden Lebens in seinen Arbeiten verdichtet und darin zu einer unerwarteten Entscheidung gebracht, die sagt, was und wie wir sind.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.