07.07.2020

Hotline WSW Wuppertaler Stadtwerke

Die Wuppertaler Stadtwerke haben eine Hotline eingerichtet

Zur unfreiwilligen Schwebebahnpause haben die Wuppertaler Stadtwerke eine Hotline eingerichtet. Ab Dienstag, 7. Juli, gibt es unter der Rufnummer 569-5252 Informationen rund um den Schadensfall und seine Auswirkungen

Foto: Wuppertaler Stadtwerke

Info-Hotline zur Schwebebahnpause

Info-Hotline
0202 569-5252
Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr
mobicenter(at)wsw-online.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Dietmar Pigetzki sagt:

    Schwebebahnmängel

    Wie kann es sein, dass alles was neu gemacht wird, in kürzester Zeit wieder defekt ist?
    Es liegt bestimmt nicht daran, dass man immer den billigsten Anbieter nehmen muss! Wenn man sich mit Ausschreibungen auseinander setzt, dann wird man erkennen, dass die Gesetze einem sehr viel Möglichkeiten bieten, den richtigen Anbieter zu bekommen! Das scheinen die Verantwortlichen der Stadtwerke aber nicht zu wissen. Ich kann nur sagen, Lesen, Lesen, Lesen! Dann fährt die Schwebebahn wieder wie vor 40 Jahren ohne große Unterbrechung.

  2. fahrney,volker sagt:

    Schwebebahnmängel
    die alten Antiebe hatten Schlupf! Die Neuen klingen nicht nur wie eine Säge/Fräse sie nagen auch so am Treibrad. Digital ist auch hier Neuland! Klagen ist so nützlich wie Gleitcreme., hilft nicht oder nur kuzzeitig. 7.7.20 v. fahrney

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.