25.03.2020

Fauna solingen Spenden Tierpark

Der Tierpark Fauna in Solingen braucht dringend Unterstützung

Der Tierpark Fauna wird von der Corona-Krise ganz besonders schwer getroffen, finanziert er sich doch hauptsächlich durch Spenden und Eintrittsgelder.

Der Tierpark Fauna ist ein ganzjährig geöffneter rund drei Hektar großer Tierpark in Solingen-Gräfrath.

Hier ein Link zur >Vogelwiese

Dort leben Erdmännchen, Totenkopfäffchen, Alpakas, Lamas, Esel,  Ziegen, Schafe, Damwild,  Schweine, Waschbären, Stachelschweine, Kaninchen, Meerschweinchen, Emus, verschiedene Vogelarten und Reptilien.

Organisiert ist der Tierpark als gemeinnütziger Verein. Er wurde 1932 gegründet und finanziert sich zum größten Teil aus Eintrittsgeldern und Spenden.
Am 17.03.2020  musste der Park auf Grund der Corona-Krise geschlossen werden. Für den Verein bedeutet das den Verlust der Eintrittsgelder für mindestens 5 Wochen. Unsere angestellten Tierpfleger*innen, die Parkpfleger und unsere Auszubildenden sind selbstverständlich weiter im Dienst, um unsere Tiere zu versorgen.

Als Vorstand des Vereins müssen und wollen wir dafür sorgen, dass es allen unseren Tieren und auch den Menschen dahinter weiterhin gut geht – das bedeutet Ausgaben für Futter, Medikamente und Gehälter – aber keine Einnahmen.

Aus diesem Grund bitten wir um Spenden, damit der Tierpark nach der Krise für Oma, Opa, Eltern und Kinder seine Tore wieder wie gewohnt öffnen kann .
Auf diesem Weg senden wir schon jetzt ein tierisches und herzliches DANKESCHÖN an alle Spender!

Hier geht es zur Spendenplattform >: Tierpark Fauna

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.