26.11.2019

Pilze Waldökologie Winter

Wandern im Winterwald

Im winterlichen Wald gibt es viele spannende Begegnungen, z.B. mit Tieren, Pilzen, Gehölzen im Winterzustand, mit Eis und vielem mehr.

Baumrinde in der tiefstehenden Sonne, vom Regen erzeugter Schaum am Baumstamm, Haareis im Bachtal, Spuren von Tieren im Schnee oder holzzersetzende Pilze – der Winterwald hält viele interessante Momente für uns Menschen bereit.

Zwei Arten von Gallertpilzen

Zwei Arten von Gallertpilzen ©Jörg Liesendahl / Natur-Schule Grund

Aktuelle Stellenangebote:

Die Natur-Schule Grund bietet Gelegenheit, bei einer Winterwanderung die verschiedenartigen Wälder und Forstbestände zwischen Grund und Grüne sowie ihre Tier-, Pflanzen- und Pilzwelt kennen zu lernen.
Die Wanderung unter Leitung des Biologen Jörg Liesendahl startet am Sonntag, dem 08. Dezember 2019, um 10:00 Uhr an der Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13 in Remscheid-Grund, und dauert ca. 3 Stunden.

Bei wetterfester Kleidung und warmem, Feuchtigkeit abhaltendem und festem Schuhwerk ist die Wanderung geeignet für interessierte erwachsene Einzelpersonen und für Familien mit Kinder ab ca. 7 Jahren.
Kinder (bis 15 Jahre) zahlen 3,- Euro, Erwachsene 6,- Euro, Familien mit zwei eigenen Kindern 15,- Euro und für jedes weitere eigene Kind 1,50 €.

Anmeldungen (bis 06.12.): info@natur-schule-grund.de oder 02191 374 8239.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.