01.10.2019

"Bernd" Höcke afd Björn Höcke Der "Flügel" Faschist Neonazis VG Meiningen

Da hilft kein Pudern und kein Schminken – braunes tut nach Schei.. stinken

Das Verwaltungsgericht Meiningen urteilte am 25.09.2019, dass der Vorsitzende der Thüringer AFD "Bernd" Höcke als das was er ist bezeichnet werden darf, als Faschist.

Aktuelle Stellenangebote:

Wer AfD wählt, wählt rechtsradikale Neonazis und Faschisten

Jedem sollte spätestens jetzt bewußt sein, dass diese Partei sich höchst richterlich bestätigt auf dem Weg zu Rassismus und Fremdenhass befindet. Dies vor allem unter dem stetig wachsenden Einfluß des sogenannten rechten Flügels.

Der Faschist Höcke ist Kopf des rechtsradikalen völkischen Flügels innerhalb der AFD, den er mit der „Erfurter Resolution“ 2015 mitbegründete. Foto: Carsten Koall / Getty Images

Jeder Bürger unserer Heimatstadt Wuppertal sollte die Zeit bis zur Kommunalwahl im September 2020 nutzen, sich mit Vernunft und Sachverstand mit dieser nationalistischen „Rechtsgesteuerten Partei“ auseinanderzusetzen.

Wenn gewünscht, hier mehr Hintergrundinformation.

Bis denne – Siegfried Termöhlen

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.