26.09.2019

Backen Ferienprogramm Herbstferienprogramm Igel Klimawandel Pilze Spinnen Tiere Wald

Herbstferien in der Natur

Für Kinder im Grundschulalter und etwas ältere Kinder bietet die Natur-Schule Grund auch in den Herbstferien "Natur zum Anfassen". Die Lage nahe zur Wuppertaler Stadtgrenze ermöglicht auch die Teilnahme von Wuppertaler Kindern.

Die Kinder-Ferienkurse finden jeweils von 10:00 – 13:00 Uhr in der Natur-Schule, Grunder Schulweg 13, in Remscheid-Grund oder deren unmittelbarem Umfeld statt. Die Kinder sollten für eine kleine Pause zwischendurch mit Essen und Trinken ausgerüstet sein, dazu mit wetterfester, ggf. wärmender Kleidung und passendem Schuhwerk. Die Teilnahme kostet je Kind und Tag 9,00 €, die Backaktion 10,00 €. Eine Anmeldung ist jeweils erforderlich und sollte möglichst frühzeitig erfolgen. Anmeldungen nimmt die Natur-Schule Grund unter 02191 3748239 oder, am besten, unter info@natur-schule-grund.de entgegen.
Logo des Ferienprogramms Natur in der Natur-Schule

Logo des Ferienprogramms Natur in der Natur-Schule ©Jörg Liesendahl / Natur-Schule Grund

Aktuelle Stellenangebote:
Am Montag, 14.10.2019, heißt es „Die spinnen – die Spinnen„. Die Kinder im Grundschulalter suchen unter Anleitung von Biologin Stefanie Barzen Spinnen im Haus und in den angrenzenden Lebensräumen und lernen deren Lebensweise kennen. Die Anmeldung sollte schon am Freitag, dem 11.10., mittags in der Natur-Schule eingegangen sein.

Wir bauen einen Igel-Unterschlupf“ lautet das Motto am Dienstag, dem 15.10. und am Mittwoch, 23.10.. Die Kinder im Alter von 6 bis ca. 13 Jahren stellen mit kleinem Aufwand eine Überwinterungsmöglichkeit für Igel her und lernen viel über die Tiere.

Der Herbst ist auch die Zeit zu backen. „Vom Korn zum Brot“ bietet als Programm der Natur-Schule am Mittwoch, dem 16.10., die Möglichkeit, das Backen von Brötchen auszuprobieren und Zutaten zu erfinden, um die Brötchen noch leckerer zu gestalten. Stefanie Barzen steht den Kindern und Jugendlichen auch hier hilfreich zur Seite.

Am Donnerstag, dem 17.10.,  geht es mit Stefanie Barzen in den herbstlichen Wald und am  Freitag, dem 18.10., wird Biologe Jörg Liesendahl mit Kindern im Alter von 6 – 13 Jahren die Tiere im Bach erforschen.

Am Montag, dem 21., und Dienstag, dem 22.10., erforschen die Kinder die Pilzwelt der Wälder rund um die Natur-Schule Grund. Und zum Ende der Ferien gibt es unter dem Motto „Alles prima mit dem Klima?“ eine Einführung in den Klimawandel und was wir dagegen tun können (24. und 25.10.)

Das komplette Ferienprogramm, auch mit weiteren Familienterminen während der Herbstferien, finden Sie unter www.remscheid-live.de unter dem Veranstaltungsort „Natur-Schule Grund“.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.