09.07.2019

STADTRADELN

Stadtradeln: 300.000 Kilometer erreicht

Am 9. Juli wurde die 300.000-Kilometer-Marke geknackt. Jetzt heißt es: Weiter in die Pedale treten!

Aktuelle Stellenangebote:

Bis heute legten 1.438 Radelnde insgesamt 300.364 km mit dem Fahrrad zurück. Dies entspricht der 7,50-fachen Länge des Äquators. „Mitmachen kann man noch immer“, darauf weißt Christoph Grothe, Stadtradeln-Koordinator hin. „Bis Freitag ist eine Anmeldung zum Stadtradeln und das nachtragen von Kilometern noch möglich.“ Die Registrierung erfolgt über die Webseite des Stadtradeln.

Kilometer sammeln kann man auch auf diesen Veranstaltungen:
09.07.
Feierabend-Radtreff Oberbarmen (ADFC Wuppertal / Solingen)
Der Radtreff für sportliche Radfahrer. Hier können Sie sich nach dem anstrengenden Tag noch mal richtig austoben.
18 Uhr | Berliner Platz, Bahnhof Oberbarmen

11.07.
Feierabend-Radtreff Vohwinkel (ADFC Wuppertal / Solingen)
Der Treff für alle AlltagsradlerInnen nach Alltag, Studium oder Haushalt, um zur Entspannung und Fittness noch eine lockere Runde mit dem Rad zu fahren. Mittelschwere Tour
18 Uhr | Lienhardplatz

Mountainbiker-Treff (ADFC Wuppertal / Solingen)
Größtenteils durch Waldgebiete über Stock und Stein, Wurzeln und schmale Wege erfordern eine gewisse Geschicklichkeit und ein Mountainbike. Nichts für Ungeübte.
18 Uhr | Berliner Platz, Bahnhof Oberbarmen

„Ich bin verliebt in meine Stadt“ (Kulturbüro Wuppertal / FSWPT)
Eine Radtour auf den Spuren von Else Lasker-Schüler
19 Uhr | Mirker Bahnhof

12.07.
Abschlussradeln (FSWPT)
Wir machen die Kilometer voll.
Details folgen.

Wuppertal von Oben (Neue Ufer)
Wir schauen uns Wuppertal von oben an.
18 Uhr | Gaskessel Heckinghausen

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.