05.07.2019

Demo Seebrücke SEEBRÜCKE-Demonstration

SEEBRÜCKE-Demonstration „Notstand der Menschlichkeit“

Demo "Notstand der Menschlichkeit" Samstag, 6. Juli um 11.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Wuppertal Hauptbahnhof

Aktuelle Stellenangebote:

Carola Rackete ist frei, aber noch ist nichts gewonnen. Das Sterben im Mittelmeer  und die Kriminalisierung der Seenotrettungsorganisationen gehen unvermindert weiter. Die Seebrücken organisieren daher am Samstag in vielen Städten Proteste. Auf der Straße zeigen gemeinsam, dass wir das Sterbenlassen niemals akzeptieren!

Zwischen 12 Uhr und 12.30 Uhr unterbrechen wir unsere Demo kurz und nehmen an der Kundgebung „Bäume statt Beton!“ auf der neuen Geschäftsbrücke Döppersberg (vor dem Hbf) teil.

Um 12.30 Uhr geht es dann vor den City-Arkaden weiter.
Weitere Kundgebungsorte sind: Neumarkt, Kasinokreisel, Von-der-Heydt-Platz und Kirchplatz.

#NotstandDerMenschlichkeit #DayOrange #Seebrücke

Facebook-Termin:
https://www.facebook.com/events/1982930151812729/

Die SEEBRÜCKE ist eine breite soziale Bewegung, die sich mit über 100 Lokalgruppen bundesweit für sichere Fluchtwege und die kommunale Aufnahme von aus Seenot geretteten Menschen einsetzt. Seit Juni 2018 erklärten sich bereits über 60 Städte und Gemeinden zu sogenannten Sicheren Häfen. Mitte Juni gründete sich beim SEEBRÜCKE-Kongress das kommunale Bündnis “Städte Sicherer Häfen”. Dieses engagierte sich für die Aufnahme der 53 von der Sea Watch 3 geretteten Menschen in Deutschland.

Quelle:  Seebrücke Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.