20.06.2019

STADTRADELN

Stadtradeln: Auftakt am Samstag

Ab dem 22. Juni radelt ganz Wuppertal beim diesjährigen STADTRADELN. Wuppertal nimmt bereits zum 2. Mal an der Kampagne des Klima-Bündnis teil. Jetzt heißt es: Radeln für ein gutes Klima!

 

Aktuelle Stellenangebote:

Interessierte können sich noch bis einschließlich 12. Juli 2019 unter stadtradeln.de/wuppertal anmelden und ein Team gründen oder einem Team beitreten, um Kilometer für Wuppertal zu sammeln. Somit vergrößert sich die Chancen für Wuppertal auf ein Siegertreppchen zu steigen.

Gemeinsamer Start zum STADTRADELN

Am 22. Juni startet das Wuppertaler STADTRADELN mit einer Auftaktveranstaltung auf dem Laurentiusplatz. Von 13 bis 16 Uhr sind zahlreiche Initiativen vor Ort und freuen sich darauf, mit den Wuppertaler*innen ins Gespräch zu kommen. Und es gibt auch etwas zu gewinnen: Wer auf der Auftaktveranstaltung die voraussichtliche Gesamtkilometerzahl der Wuppertaler STADTRADler richtig tippt, kann eine von fünf hochwertigen Fahrradtaschen gewinnen. Um 15 Uhr startet Wuppertal dann gemeinsam zum diesjährigen STADTRADELN. Ausgehend vom Laurentiusplatz werden zahlreiche Radtouren durch die Stadt angeboten um die ersten Kilometer zu sammeln. 

„STADTRADELN ist eine tolle Initiative, und ich hoffe, dass auch in diesem Jahr wieder viele Wuppertaler Radlerinnen und Radler dabei sind. Ich bin gespannt, wie viele Kilometer zusammen kommen und wer mit seiner Schätzung richtig liegt“, erklärt Oberbürgermeister Andreas Mucke.

„Das STADTRADELN in Wuppertal wird wieder durch vielfältige Aktionen zahlreicher Initiativen mit Leben gefüllt“, berichtet Christoph Grothe, einer der Koordinatoren des diesjährigen Stadtradelns und ergänzt: „Von einer städtepartnerschaftlichen Radtour, über ein Lastenradpicknick, bis hin zu einer Fahrt auf den Spuren von Else Lasker-Schüler reicht das bunte Programm“.Neu in diesem Jahr die Präsenz auf Facebook. Unter https://www.facebook.com/stadtradelnwuppertal werden Informationen und Veranstaltungen bekanntgegeben und beworben. „Wir wollen mit den Teilnehmern des STADTRADELNs in Dialog treten“, so Christoph Grothe, der die Facebook-Seite federführend betreut.

Umfangreiches Programm:
Zwei Tage vor dem Auftakt zum Stadtradeln haben die Anmeldungen zum Stadtradeln Wuppertal nun die 1.000er Grenze überschritten. Auf unserer Webseite (https://www.stadtradeln.de/wuppertal) können Sie sich weiterhin anmelden und tagesaktuell über das Programm informieren.

Aktuell sind diese Veranstaltungen geplant: 
(Stand 20.06.)

21.06.
Staffelstabübergabe in Düsseldorf (FSWPT)
Gemeinsam fahren wir nach Düsseldorf um dort den Stadtradeln-Staffelstab abzuholen.
Treffpunkt und Details folgen.

 

22.06.
Auftakt zum Stadtradeln (ADFC Wuppertal/Solingen e.V. / Aufbruch am Arrenberg / Der grüne Weg e.V. / Fienchen / FSWPT / Mirker Schrauber / Utopiastadt e.V.)
13 Uhr: Infostände auf dem Laurentiusplatz
15 Uhr: Auftakttouren vom Laurentiusplatz
Der Grüne Weg e.V. bietet eine Tour mit städtepartnerschaftlichem Bezug an. Diese Tour ist auch für Familien mit Kindern (mit eigenem Fahrrad) ab etwa 10 Jahren geeignet und wird rund 2 ½ Stunden dauern.
– „Alltagswege gemeinsam (er)fahren“ – unter diesem Motto bietet die IG Fahrradstadt Wuppertal eine Fahrradtour durch die Stadt an. Egal ob Lastenrad, Pedelec oder normales Fahrrad: Uns macht Radfahren Spass … und das wollen wir zeigen.

 

23.06.
Vom Arrenberg nach Altenberg (Aufbruch am Arrenberg / FSWPT)
11 Uhr | Aufbruch am Arrenberg, Fröbelstraße 1a

 

24.06.
Klönschnack
Der Frauen-Fahrrad-Stammtisch (FSWPT)
19:30 Uhr | Hutmacher, Mirker Bahnhof

 

25.06.
Lastenradpicknick (FSWPT)
Mit dem Fahrrad zum 3-Städte Blick. Nicht nur Lastenräder sind willkommen.
18:00 Uhr | Mirker Bahnhof

Feierabend-Radtreff Oberbarmen (ADFC Wuppertal / Solingen)
Der Radtreff für sportliche Radfahrer. Hier können Sie sich nach dem anstrengenden Tag noch mal richtig austoben.
18 Uhr | Berliner Platz, Bahnhof Oberbarmen

 

27.06.
Feierabend-Radtreff Vohwinkel (ADFC Wuppertal / Solingen)
Der Treff für alle AlltagsradlerInnen nach Alltag, Studium oder Haushalt, um zur Entspannung und Fittness noch eine lockere Runde mit dem Rad zu fahren. Mittelschwere Tour
18 Uhr | Lienhardplatz

Mountainbiker-Treff (ADFC Wuppertal / Solingen)
Größtenteils durch Waldgebiete über Stock und Stein, Wurzeln und schmale Wege erfordern eine gewisse Geschicklichkeit und ein Mountainbike. Nichts für Ungeübte.
18 Uhr | Berliner Platz, Bahnhof Oberbarmen

Filmstadt Wuppertal (FSWPT)
Mit dem Fahrrad vorbei an Wuppertaler Drehorten
19 Uhr | Steinweg Viadukt
28.06.
Zubringer zur Critical Mass Köln (FSWPT)
Details folgen

 

29.06.
FSWPT goes Langer Tisch (FSWPT)

 

02.07.
Lecker Eis! (FSWPT)
Eisdielen-Tour nach Erkrath
18 Uhr | Mirker Bahnhof

Feierabend-Radtreff Oberbarmen (ADFC Wuppertal / Solingen)
Der Radtreff für sportliche Radfahrer. Hier können Sie sich nach dem anstrengenden Tag noch mal richtig austoben.
18 Uhr | Berliner Platz, Bahnhof Oberbarmen

 

04.07.
Mit dem Rad zum Unverpackt-Laden (Aufbruch am Arrenberg / FSWPT)
Gemeinsame Fahrt zu „Pure Note“, einem Unverpackt-Laden in Düsseldorf. Dort erwartet uns leckeres vegetarisches und veganes Essen, sowie die Möglichkeit unverpackt einzukaufen.
16:45 Uhr | Mirker Bahnhof

Feierabend-Radtreff Vohwinkel (ADFC Wuppertal / Solingen)
Der Treff für alle AlltagsradlerInnen nach Alltag, Studium oder Haushalt, um zur Entspannung und Fittness noch eine lockere Runde mit dem Rad zu fahren. Mittelschwere Tour
18 Uhr | Lienhardplatz

Mountainbiker-Treff​​​​​​​ (ADFC Wuppertal / Solingen)
Größtenteils durch Waldgebiete über Stock und Stein, Wurzeln und schmale Wege erfordern eine gewisse Geschicklichkeit und ein Mountainbike. Nichts für Ungeübte.
18 Uhr | Berliner Platz, Bahnhof Oberbarmen
05.07.
Teilnahme an der Critical Mass Wuppertal
19:00 Uhr | Kluse

 

07.07.
Die „Bergische Keule“ beim Spaß von Worringen (ADFC Wuppertal / Solingen)
Dieses Jahr jährt sich zum 731. mal die Schlacht von Worringen aus dem Jahr 1288, in der angeblich die „Feindschaft“ zwischen Kölnern und Düsseldorfern begründet liegt. Gemeinsame Tour zum ADFC-Picknick auf dem ehemaligen Schlachtfeld in der Fühlinger Heide.
10.00 Uhr | Wuppertal-Vohwinkel, Bahnhofsvorplatz

Schrauben an der Fienchen-Garage (FSWPT)
13 Uhr | Mirker Bahnhof

 

09.07.
Feierabend-Radtreff Oberbarmen (ADFC Wuppertal / Solingen)
Der Radtreff für sportliche Radfahrer. Hier können Sie sich nach dem anstrengenden Tag noch mal richtig austoben.
18 Uhr | Berliner Platz, Bahnhof Oberbarmen

 

11.07.
Feierabend-Radtreff Vohwinkel (ADFC Wuppertal / Solingen)
Der Treff für alle AlltagsradlerInnen nach Alltag, Studium oder Haushalt, um zur Entspannung und Fittness noch eine lockere Runde mit dem Rad zu fahren. Mittelschwere Tour
18 Uhr | Lienhardplatz

Mountainbiker-Treff​​​​​​​ (ADFC Wuppertal / Solingen)
Größtenteils durch Waldgebiete über Stock und Stein, Wurzeln und schmale Wege erfordern eine gewisse Geschicklichkeit und ein Mountainbike. Nichts für Ungeübte.
18 Uhr | Berliner Platz, Bahnhof Oberbarmen

„Ich bin verliebt in meine Stadt“ (Kulturbüro Wuppertal / FSWPT)
Eine Radtour auf den Spuren von Else Lasker-Schüler
19 Uhr | Mirker Bahnhof

 

12.07.
Abschlussradeln (FSWPT)
Wir machen die Kilometer voll.
Details folgen.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.