01.02.2019

St. Anna Gymnasium WJ

Wirtschaftsjunioren zeichnen Schülerin aus

Karlotta Blume vom St.-Anna-Gymnasium ist Kreissiegerin 2019 beim Wissensquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“

v.l.n.r. Christian Becher, Carl-Christian Schulten, Karlotta Blume, Patricia Knauf-Varnhorst, Jonathan Hager ©St. Anna / Wirtschaftsjunioren Wuppertal

 

Karlotta Blume vom St.-Anna-Gymnasium hat den Kreissieg beim Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ errungen. Die Schülerin der 9. Klasse setzte sich gegen 300 teilnehmende Schüler und Schülerinnen aus Wuppertal durch und darf nun im März am Bundesfinale teilnehmen. „Karlotta Blume hat bewiesen, dass sie sich mit Wirtschaftsthemen bestens auskennt“, betonen Carl-Christian Schulten und Jonathan Hager, verantwortliche Projektleiter aus dem Arbeitskreis Bildung der Wirtschaftsjunioren Wuppertal. „Dazu gratulieren wir ganz herzlich!“

„Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ ist ein bundesweites Wissensquiz für die neunten Jahrgangsstufen der Schulen rund um Fragen zu Wirtschaft, Unternehmen, Ausbildung und Allgemeinbildung. Das Quiz wurde von den Wirtschaftsjunioren Deutschland entwickelt, um zur Verzahnung von Wirtschaft und Schulen beizutragen. Jährlich nehmen rund 50.000 Jugendliche in ganz Deutschland an dem Wirtschaftsquiz teil.

„Mit dem Quiz wollen wir das Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge bei den Jugendlichen wecken“, erläutert Patricia Knauf-Varnhorst, Kreissprecherin der Wirtschaftsjunioren Wuppertal. „Denn wenn sich Jugend-liche bei uns bewerben, müssen wir leider oftmals feststellen, dass die
Bereiche Wirtschaft und Unternehmertum kaum im Unterricht vermittelt wurden. Genau da setzt das Wissensquiz der Wirtschaftsjunioren an.“

Im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung bekam Karlotta Blume am vergangenen Freitag (25.01.) nicht nur eine Sieger-Urkunde, sondern auch eine kleine Spende für die Klassenkasse. Über einen kleinen Zuschuss für die Klassenkasse konnten sich auch die zweitplatzierte Klasse vom Carl-Fuhlrott-Gymnasium sowie die drittplatzierte Klasse der Friedrich-Bayer-Realschule freuen.

 

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.