20.11.2018

Bildhauer-Workshop Paula Modersohn-Becker von der heydt-museum

Bildhauer-Workshop zu „Mutter und Kind“ bei Modersohn-Becker

Im Rahmen der Ausstellung „Paula Modersohn-Becker – Zwischen Worpswede und Paris“ im Von der Heydt-Museum Wuppertal, Turmhof 8, findet ein dreitägiger Bildhauer-Workshop statt, der sich dem Thema „Mutter und Kind“ beschäftigt,

Sitzende Mutter mit Kind auf dem Schoß, 1906, Von der Heydt-Museum Wuppertal ©Paula Modersohn-Becker

Der Workshop findet statt am Donnerstag, 22. November, Freitag, 23. November, jeweils 17.30-20 Uhr, und Samstag, 24. November, 14-18 Uhr.
Paula Modersohn-Becker widmete sich in ihrem Schaffen häufig der Darstellung von Müttern und ihren Kindern. Paulas Frauen sind groß, rund und stark und wirken wie Beschützerinnen. Dem innigen Verhältnis von Mutter und Kind gehen die Teilnehmer anhand des Werkes „Mutter mit Kind an der Brust“ exemplarisch nach. Als Grundlage für die praktische Arbeit skizzieren die Teilnehmer in der Ausstellung, um anschließend unter Anleitung der Künstlerin Christa Bremer eine individuelle Skulptur in Aufbautechnik in Ton zu gestalten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Aktuelle Stellenangebote:

Kosten 70 € inkl. Material.

Anmeldung erforderlich unter Telefon 0202 / 563-6630 oder vdh.kunstvermittlung@stadt.wuppertal.de oder online.

Quelle: Von der Heydt-Museum

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.